1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Sonsbeck: Feuerwehr löscht beginnenden Waldbrand

Fläche von 2500 Quadratmetern brannte : Sonsbecks Feuerwehr löscht beginnenden Waldbrand

In Sonsbeck hat am Freitag ein Waldstück gebrannt. Das Feuer drohte, rasch um sich zu greifen. Aber die Feuerwehr konnte den Brand rechtzeitig löschen und dadurch Schlimmeres verhindern.

Die Feuerwehr Sonsbeck hat einen sich entwickelnden Waldbrand am Freitagnachmittag rechtzeitig löschen können. Wie die Einsatzkräfte am Abend mitteilten, brannte an der Alpener Straße der Boden in einem Waldstück auf einer Fläche von etwa 2500 Quadratmetern. Durch die große Trockenheit der vergangenen Wochen und den kräftigen Wind drohte das Feuer rasch um sich greifen. Mit insgesamt fünf C-Rohren habe der Brand gelöscht werden können. Im Anschluss seien umfangreiche Nachlöscharbeiten vorgenommen worden, unter anderem mit Harken und Spaten, um Glutnester im Boden aufzudecken.

Im Einsatz waren die Einheiten Sonsbeck, Hamb und Labbeck der Feuerwehr Sonsbeck und zwei Tanklöschfahrzeuge aus Alpen-Veen und Xanten, um die erforderliche Wasserversorgung sicherzustellen. Für die Dauer der Löscharbeiten von etwa zwei Stunden musste die Alpener Straße vollständig gesperrt werden.

(wer)