1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Sonsbeck/Alpen: Motorradfahrer bei Unfall auf der A57 schwer verletzt

Stau bei Sonsbeck/Alpen : Motorradfahrer bei Unfall auf der A57 schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der A57 ist am Mittwoch ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Nimwegen zwischen Alpen und Sonsbeck gesperrt.

Bei einem Verkehrsunfall auf der A 57 ist am Mittwochnachmittag ein 61-jähriger Mann schwer verletzt worden. Wie die Autobahnpolizei auf Anfrage mitteilte, war er auf einem Motorrad in Richtung Nimwegen unterwegs gewesen. Zwischen Alpen und Sonsbeck wechselte er vom linken auf den rechten Fahrstreifen und prallte dort seitlich gegen einen roten VW Golf, den ein 25-Jähriger steuerte. Aufgrund der Kollision überschlug sich das Motorrad. Der Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik geflogen. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Düsseldorfer Polizei sicherte die Unfallspuren.

Wie ein Sprecher der Autobahnpolizei weiter sagte, ereignete sich der Unfall um kurz vor 14 Uhr nicht weit von der Anschlussstelle Sonsbeck entfernt. Für die Unfallaufnahme wurde die Autobahn Richtung Niederlande ab Alpen für mehrere Stunden gesperrt. Der Verkehrsstau hatte zeitweilig eine Länge von drei Kilometern. Die Polizei leitete nachfolgende Fahrzeuge an der Abfahrt Alpen von der Autobahn.

(up)