1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Sonsbeck: 18-Jähriger wird vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

In Kamp-Lintfort angetroffen : Vermisster 18-Jähriger aus Sonsbeck ist wieder da

Der seit Donnerstagmorgen vermisste 18-Jährige aus Sonsbeck ist wieder zu Hause und wohlauf. Die Polizei bedankt sich bei allen Bürgern für die Unterstützung bei der Suche.

Die Suche nach einem 18-Jährigen aus Sonsbeck ist beendet. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, sei der vermisste Junge wohlbehalten in der Innenstadt von Kamp-Lintfort angetroffen worden.

Der 18-Jährige hatte nach Angaben der Polizei am Donnerstag in den Morgenstunden das Elternhaus mit einem gepackten Rucksack verlassen. Das Verschwinden könnte mit einem Streit mit der Mutter am Vortag zusammenhängen. Die Polizei bat die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche. Da der 18-Jährige an einer psychischen Auffälligkeit leide, wodurch die Urteils- und Kritikfähigkeit eingeschränkt sei, konnte nicht ausgeschlossen werden, dass der Sonsbecker sich in einer hilflosen Lage befinde.

Nun ist der Junge wohlbehalten in der Innenstadt von Kamp-Lintfort angetroffen worden.

(beaw)