Xanten: RVR-Umweltausschuss: 900 000 Euro für Umbau der Sonsbecker Straße

Xanten: RVR-Umweltausschuss: 900 000 Euro für Umbau der Sonsbecker Straße

Mit drei guten Nachrichten kam Heinz-Peter Kamps, CDU-Mitglied im Umweltausschuss des Regionalverbandes Ruhr, von dessen Sitzung aus Essen zurück.

Der Ausschuss stimmte den Vorlagen für folgende Maßnahmen zu: 1. Ausbau der Sonsbecker Straße in Xanten im Rahmen des kommunalen Straßen- und Radwegebaus 2012. Die Gesamtkosten sind mit 2,279 Millionen Euro veranschlagt, der Zuschuss beträgt 901 200 Euro.

2. In der Nachbetrachtung zum Förderprogramm kommunaler Straßen- und Radwegebau 2011 war der Alleenradweg zwischen Uedem, Sonsbeck und Xanten (auf der Trasse der ehemaligen Boxteler Bahn) wegen fehlender Zustimmung der Unteren Landschaftsbehörde nicht bewilligt. Die Bezirksregierung Düsseldorf bestätigte allerdings, dass bei Vorliegen der Zustimmung eine Nachfinanzierung in diesem Jahr möglich sei. Neue Gespräche unter den Beteiligten seien angelaufen.

3. Im Förderprogramm für den kommunalen Sonder-Radwegebau 2011 war die Förderung des Radweges auf dem Rheindeich zwischen Wardt und Vynen zunächst gestrichen worden. Der zuständige Ansprechpartner der Bezirksregierung habe aber mitgeteilt, dass eine Förderung im Programm 2012 erfolgt. Die Gesamtkosten betragen 408 000, die Fördermittel 306 000 Euro.

(RP)
Mehr von RP ONLINE