Vorspeise: Rührei mit Schnittlauch und Balsamico auf geröstetem Weißbrot

Vorspeise: Rührei mit Schnittlauch und Balsamico auf geröstetem Weißbrot

- Frischen Schnittlauch waschen und fein schneiden. - Zwei Eier in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Muskat abschmecken, anschließend den geschnittenen Schnittlauch hinzugeben. - Weißbrot (ohne Rinde) in feine Scheiben schneiden und in etwas Fett in der Pfanne gold-gelb backen, anschließend mit einem Tuch abtupfen und mit frischem Basilikum minimal einreiben.

- Die vermengten Eier in einer Pfanne vorsichtig garen, bis der gewünschte Garpunkt erreicht ist. - Weißbrotscheiben mittig auf einem Teller platzieren und die gegarten Eier vorsichtig auf das geröstete Weißbrot legen. - Anschließend wird das Rührei mit hochwertigem Balsamico beträufelt. Wer keinen Balsamico mag, kann alternativ auch Crème fraîche mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern aufschlagen.

(RP)