Feiern für den guten Zweck Im Landhaus „Am Röschen“ in Xanten steigt am Samstag eine Charity-Party

Xanten · Der Round Table verspricht eine Feier, „die in Erinnerung bleibt“: Am Samstag veranstaltet er eine Charity-Party im Landhaus „Am Röschen“. Der Vorverkauf läuft. Es wird aber auch eine Abendkasse geben.

 Die Charity-Party steigt am Samstag im Landhaus „Am Röschen“ (Archiv).

Die Charity-Party steigt am Samstag im Landhaus „Am Röschen“ (Archiv).

Foto: RP/Markus Werning

Samstag, 20. April, eine Charity-Party im Landhaus „Am Röschen“. Für 20 Euro Eintritt können die Gäste drinnen und draußen für den guten Zweck feiern. Zum Beispiel spielt die Band Klangart, und Barkeeper mixen Cocktails. Auch andere Getränke werden serviert. Der Round Table verspricht: „Es wird eine Party sein, die in Erinnerung bleibt!“ Parkplätze sind vor Ort. Es ist auch ein Shuttle-Service zwischen dem Röschen und einem Parkplatz an der Sonsbecker Straße geplant. Nähere Informationen sollen folgen.

Der Vorverkauf läuft. Karten sind in den Edeka-Lurvink-Märkten an der Sonsbecker Straße und an der Lütinger Straße erhältlich. Es wird auch eine Abendkasse geben. Sponsoren unterstützen die Wohltätigkeitsparty. Zum Beispiel mixt die Tikibar aus Xanten am Samstagabend die Cocktails, spendet aber die Einnahmen, wie der Round Table berichtet.

Der Erlös aus den Eintrittskarten und den Getränken kann deshalb komplett für den guten Zweck verwendet werden. Der Round Table finanziert damit weitere Erste-Hilfe-Kurse für Kinder. Sie finden in Kitas und Grundschulen statt. Die Mädchen und Jungen lernen, wie sie im Ernstfall Hilfe holen, selbst einen Verband anlegen, jemanden mit der Rettungsdecke wärmen oder eine bewusstlose Person in die stabile Seitenlage legen.

Der Round Table 158 Xanten gehört zu den sogenannten Serviceklubs, die sich ehrenamtlich für die Gesellschaft einbringen. Über sich selbst schreibt er: „Wir sind Freunde, die zusammen anpacken, machen und helfen. Und manchmal auch gemeinsam feiern.“ Er ermöglicht Erste-Hilfe-Kurse, unterstützt aber auch andere Projekte, zum Beispiel den Weihnachtspäckchenkonvoi, der Spenden zu Kindern in Osteuropa bringt.

(wer)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort