1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten: "Raus aus den Pantoffeln": Malteser tauschen Kartoffeln gegen Altkleider

Xanten : "Raus aus den Pantoffeln": Malteser tauschen Kartoffeln gegen Altkleider

Unter dem Motto "Raus aus den Pantoffeln und ran an die Kartoffeln – die 7." starten die Malteser in Xanten am Samstag, 21. September, wieder ihre ungewöhnliche Tauschaktion. Dieses Jahr schon zum siebten Mal! Der Herbst steht vor der Tür und in den Kleiderschränken wird die Winterkleidung nach vorne geräumt. Zeit, wieder ältere Kleidung gegen frische Kartoffeln zu tauschen. Die gesammelten Altkleider tauschen die Malteser direkt vor Ort im Verhältnis zwei zu eins gegen Kartoffeln. Wer seine Kartoffeln nicht möchte, spendet automatisch an die Malteser Jugend Xanten.

Diese Aktion soll dazu dienen, dass das Spendenaufkommen bei den Maltesern aus den Erlösen von Altkleidersammlungen nicht weiter absackt. "Wir haben zurzeit zwar sechs rote Altkleidercontainer in Xanten stehen, aber die Qualität der Spenden geht leider genauso wie die Menge zurück", teilten die Malteser mit. "Aber vielleicht lockt ja die Aussicht auf leckere Kartoffeln den einen oder anderen zusätzlichen Spender am 21. September zu den Maltesern. Das Gute ist auch, dass sich jeder nach seinem Maß kurzzeitig engagieren und etwas Gutes tun kann, ohne in die Geldbörse greifen zu müssen."

Tauschfähig sind tragfähige Kleidung, Unter-, Bett- und Haushaltswäsche, Decken, Handtücher, Handtaschen, Gürtel, Hüte, Schuhe (möglichst paarweise gebündelt) und Federbetten.

Samstag, 21. September, 10 bis 15 Uhr an unserer Malteser Dienststelle, Küvenkamp 3.

(RP)