1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Räuber erbeutet Tagesseinnahme einer Tankstelle in Sonsbeck

Kriminalität in Sonsbeck : Bewaffneter Raubüberfall auf eine Tankstelle in Sonsbeck

Ein unbekannter Täter hat am Donnerstagabend die Tageseinnahme einer Tankstelle in Sonsbeck erbeutet. Er trug eine Mund-Nase-Maske. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand.

Ein maskierter Mann hat am Donnerstagabend die Avia-Tankstelle an der Alpener Straße in Sonsbeck überfallen und dort das Geld aus der Kasse erbeutet.

Nach Angaben der Polizei betrat der bewaffnete Täter gegen 21.30 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle und forderte die Herausgabe des Geldes. Nachdem ihm der Kassierer das Geld aus der Kasse ausgehändigt hatte, flüchtete der unbekannte Mann zu Fuß in Richtung der Straße Zur Licht.

Bei dem Überfall wurde niemand verletzt, so die Polizei. Die sofort eingeleitete umfangreiche Fahndung verlief bislang ohne Erfolg, so ein Polizeisprecher am Freitagmorgen.

Zeugen haben den Täter wie folgt beschrieben: männlich, etwa 20 bis 30 Jahre alt, circa 1,80 bis 1,85 Meter groß, schlank. Er habe mit zittriger Stimme akzentfreies Deutsch gesprochen. Auffällig sei eine markante Augenbraue. Bekleidet war der Gesuchte mit einer schwarzen Baseball-Kappe, einer schwarzen Jacke und einer grauen oder hellblauen Hose. Er hat schwarze Sportschuhe getragen. Und er hat die Corona-Schutzregeln eingehalten: Er trug eine helle Mund-Nase-Bedeckung.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kreispolizeibehörde Wesel unter Tel. 0281 1070 zu melden.

(bp)