Xanten: Pianoforte: Christoph Soldan im Rathaussaal

Xanten: Pianoforte: Christoph Soldan im Rathaussaal

Am Freitag, 6. November, wird Christoph Soldan im Xantener Ratssaal ein Konzert geben. Soldan beschließt damit die diesjährige pianoforte-Reihe.

Der 1964 geborene Christoph Soldan hat an der Hamburger Musikhochschule studiert. Sein Durchbruch zu einer internationalen Konzerttätigkeit gelang durch eine gemeinsame Tournee mit Leonard Berstein im Sommer 1989. Seitdem hat Soldan bei zahlreichen Tourneen mit namhaften Orchestern in ganz Europa konzertiert.

In Xanten spielt er Fanny Hensel-Mendelssohns "Das Jahr" - 10 Charakterstücke und ein Epilog sowie Beethovens Klaviersonate c-moll op. 11.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist um 19.30 Uhr. Karten gibt es in der Buchhandlung Librarium, Marsstraße zum Preis von 12 und 10 Euro im Vorverkauf.

(RP)