Sommer-Open-Air am Naturbad Xanten Diese Show-Highlights sind unter freiem Himmel zu sehen

Xanten · Beim Sommer-Open-Air des Freizeitzentrums Xanten (FXZ) sind an vier Abenden im August echte Hochkaräter auf der Bühne zu sehen. Wir geben einen Überblick.

 Comedienne Luisa Charlotte Schulz bringt zum Nightwash-Open-Air mehrere Nachwuchskünstler mit.   Foto: Guido Schröder

Comedienne Luisa Charlotte Schulz bringt zum Nightwash-Open-Air mehrere Nachwuchskünstler mit. Foto: Guido Schröder

Foto: Banijay Live Artist Brand/Guido Schröder

Das Sommerwetter scheint aktuell etwas auf der Bremse zu stehen. Das Sommerprogramm des Freizeitzentrums Xanten (FZX) nimmt hingegen gerade erst so richtig an Fahrt auf. Im August können Comedy- und Musikfans an vier Abenden echte Show-Highlights mit hochkarätigen Gästen im Naturbad an der Xantener Südsee erleben. Wir geben einen Überblick, was zum FZX-Open-Air-Sommer geplant ist.

Nightwash bringt Comedy der Extraklasse auf die Bühne

Mit knapp 200 Millionen Views online und mehr als 160 Liveshows pro Jahr in Deutschland, der Schweiz und Belgien ist Nightwash die erfolgreichste Comedy-Marke im deutschsprachigen Raum. Unter dem Motto: „Stand-up-Comedy ist live am lustigsten!“ bringt die Kult-Marke am Freitag, 4. August, mit dem Moderatoren-Duo Luisa Charlotte Schulz und Ben Schafmeister gleich fünf Nachwuchs-Künstler auf die Bühne an der Xantener Südsee. Der türkische Wahl-Ossi Osan Yaran thematisiert sein aufregendes Leben an der Grenze Ost-Berlins. Jeannine Michaelsen sorgt mit ihren Gedanken zu Männern, Frauen, Tierbabys, Sexismus, schlechtem Kaffee und sich selbst für Lacher. Überlebenskünstler Tony Bauer aus Duisburg-Marxloh entführt das Publikum „auf eine Safari durch den Rallyestreifen in der Unterhose der Gesellschaft.“ Christin Jugsch ist hingegen in einer Idylle zwischen Kühen und Korn aufgewachsen. Auf der großen Bühne erzählt sie, wie es sich als „rothaarige Ginger“ lebt. Ein Neuling ist Ingmar Stadelmann sicher nicht mehr. Drei Jahre lang war er mit seiner Show „Was ist denn los mit den Menschen?“ auf Tour und hat damit diverse Preise gewonnen. Nun will er auch das Publikum in Xanten mit seiner „bescheidenen Großkotzigkeit“ überzeugen.

Die Veranstaltung ist bestuhlt, und die Platzwahl ist frei. Einlass um 18.30 Uhr/Beginn um 20 Uhr. Tickets ab 32,80 Euro.

Atze Schröder zeigt echte Gefühle

 Atze Schröder zeigt im Naturbad echte Gefühle.  Foto: Atze Schröder

Atze Schröder zeigt im Naturbad echte Gefühle. Foto: Atze Schröder

Foto: SWR/Boris Breuer/SWR - Südwestrundfunk

Atze Schröder ist wieder auf Tournee und legt am Samstag, 5. August, mit seinem neuen Programm auch im Naturbad in Xanten einen Boxenstopp ein. Mit „Echte Gefühle“ zeigt sich die lebende Comedy-Legende dabei in Bestform. Nie war er wichtiger als heute. Denn in seinem Programm spricht der Beichtvater der Emotionen über Wahrhaftigkeit. Atze weiß: „Statistisch gesehen, geht es uns spitze, nur vom Feeling her haben wir kein gutes Gefühl.“ Atze Schröder entlarvt die falschen Fünfziger, predigt Blut, Schweiß und Tränen. Atze preist das Drama und legt der Nation das Humor-Trostpflaster auf die Seele. Erfüllt die Sehnsucht nach den wichtigen Dingen des Lebens: wahre Liebe, richtige Freundschaft, ehrliches Lachen.

Die Veranstaltung ist bestuhlt, und die Platzwahl ist frei. Einlass um 18.30 Uhr/Beginn um 20 Uhr. Tickets ab 42,10 Euro.

Sommer-Wiesn verkürzt die Wartezeit aufs Oktoberfest

 Die Band Partyhirschen lässt es mit Austropop bei der Sommer-Wiesn krachen.  Foto: Partyhirschen

Die Band Partyhirschen lässt es mit Austropop bei der Sommer-Wiesn krachen. Foto: Partyhirschen

Foto: PartyHirschen

Zusätzlich zum Oktoberfest in diesem Jahr lädt das FZX für Freitag, 11. August, zur Sommer-Wiesn ein. Damit will es den Fans und Freunden der bayerischen Lebensart die Wartezeit bis zum Herbst verkürzen. Dafür wird das Naturbad Xantener Südsee in einen Biergarten unter freiem Himmel verwandelt. Angeboten werden bayerische Speisen und Getränke. Dazu gibt es Live-Musik mit der Band „Partyhirschen“, die mit Party-Hits, Schlagern, Volxrock und Austropop bis hin zu Evergreens für Stimmung sorgen wollen. Dank der Initiative des FZX und seiner Sponsoren, der Sparkasse am Niederrhein, der Spaten-Brauerei und der Edeka-Lebensmittelmärkte Lurvink in Wesel und Xanten, erhalten alle Fans sowie alle alten und neuen Freunde des Oktoberfestes Xanten ihr Ticket für die Xantener Sommer-Wiesn kostenlos. Tickets sind erforderlich und ausschließlich online erhältlich.

Die Veranstaltung ist bestuhlt, und die Platzwahl ist frei. Einlass um 17.30 Uhr/Beginn um 18 Uhr, Eintritt kostenlos.

Brings sorgt für „Superjeile Zick“

 Für die Kölner Kultband Brings nehmen Fans selbst lange Fahrtstrecken in Kauf.  Foto: Brings

Für die Kölner Kultband Brings nehmen Fans selbst lange Fahrtstrecken in Kauf. Foto: Brings

Foto: Brings

Nach der Corona-Zwangspause hatte die Band Brings 2021 einen ihrer ersten Auftritte in Xanten – und bedankte sich am Ende bei den etwa 1000 Besuchern. „Wir sind zurück im Leben“, rief Peter Brings, als die Kölner die letzten Lieder für diesen Abend spielten. „Danke Xanten!“ Zwei Jahre später spielt Brings wieder an der Xantener Südsee: Am Samstag, 12. August, tritt die Band erneut im Naturbad auf. Mit „Halleluja“, „Dat is Geil“, Polka Polka“ und vielen Hits mehr können sich die Zuschauer auf ein Konzert-Highlight freuen.

Die Veranstaltung ist unbestuhlt, und die Platzwahl ist frei. Einlass um 19 Uhr/Beginn um 20 Uhr. Tickets gibt es ab 36,50 Euro.

(beaw)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort