1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Oktoberfest Xanten 2022 - Veranstaltung abgesagt: Das sind die Gründe

Karten bleiben gültig : Oktoberfest in Xanten fällt auch 2022 aus - das sind die Gründe

Das Freizeitzentrum Xanten sagt das Xantener Oktoberfest auch für dieses Jahr ab und verschiebt es auf 2023. Die Geschäftsführer nennen mehrere Gründe dafür: Corona-Auflagen, Personalmangel und Energiekrise.

Auch 2022 wird es kein Oktoberfest in Xanten geben. Das Freizeitzentrum Xanten (FZX) sagt die mehrwöchige Veranstaltung ab. Geschäftsführung und Betriebsleitung erklärten die Gründe am Donnerstag bei einem Pressegespräch im Xantener Rathaus. Sie nannten dabei die Entwicklung der Corona-Pandemie und die verbundenen Auflagen, den Personalmangel in der Gastronomie und in der Freizeitbranche sowie die Energiekrise und gestiegenen Preise. Unter diesen Bedingungen sei ein Oktoberfest „nicht vertretbar“, teilte das FZX mit.

Xantens Bürgermeister Thomas Görtz, der auch einer der drei Geschäftsführer des FZX ist, sprach von einer „traurigen Nachricht“, aber einer „vernünftigen Entscheidung“. Sie hätten sich „schweren Herzens“ zu der Absage entschieden, sagte Ralf Berensmeier, ebenfalls FZX-Geschäftsführer. Unes seie zwischen ihnen „absoluter Konsens“, dass unter den Bedingungen in diesem Jahr ein Oktoberfest nicht möglich sei, sagte Görtz. Aber 2023 solle es an der Xantener Südsee wieder ein Oktoberfest geben, kündigte Axel Hoppe, der dritte FZX-Geschäftsführer, an. Sie seien optimistisch, dass die Voraussetzungen für eine Wiesn im nächsten Jahr besser seien (einen ausführlichen Bericht zur Absage des Xantener Oktoberfestes 2022 lesen Sie Kostenpflichtiger Inhalt hier).

Xanten: Oktoberfest fällt auch 2022 aus
  • „Ich plane, längerfristig hier zu bleiben“,
    FZX-Leiter Ludwig Ingenlath : „Wir planen die Saison ohne Einschränkungen“
  • Verabschiedung (v.l.): Ludwig Ingenlath, Ralf Berensmeier,
    Nach 47 Jahren : FZX verabschiedet Wilfried Meyer in den Ruhestand
  • Die Fans des Xantener Oktoberfestes müssen
    Wegen Corona fällt die Wiesn-Gaudi 2021 aus : Freizeitzentrum Xanten sagt Oktoberfest erneut ab

Tickets, die für 2022 verkauft wurden, bleiben daher gültig. Sie können kostenlos umgebucht oder auch storniert werden. Nähere Informationen sollen dazu auf der Internetseite www.oktoberfest-xanten.de folgen. Das FZX will alle Ticketkäufer auch noch direkt informieren. Wegen der Corona-Pandemie war das Xantener Oktoberfest schon 2020 und 2021 ausgefallen und jeweils auf das Folgejahr verschoben worden. Vorher hat es schon 21 Mal stattgefunden. Bis zu 60.000 Menschen feierten in den drei bis vier Wochen an der Xantener Südsee.

(wer)