Xanten: Ökumene startet mit gemeinsamen Gottesdienst

Xanten: Ökumene startet mit gemeinsamen Gottesdienst

An diesem Sonntag wird Ökumene ganz groß geschrieben. Mit einem Festgottesdienst, den Propst Klaus Wittke und Pfarrerin Ulrike Dahlhaus gemeinsam halten, beginnt um elf Uhr auf dem Marktplatz das gemeinsame Fest der Katholischen Pfarrgemeinde St.

Viktor und der Evangelischen Gemeinde Xanten-Mörmter. Bis zum Abendsegen um 17 Uhr werden sich zahlreiche Gruppen, Einrichtungen, Vereine und Verbände der beiden Konfessionen in der Innenstadt präsentieren. Eine Attraktion bei diesem Treiben zwischen Kurfürstenstraße und Domvorplatz ist sicherlich das übergroße "Hamsterrad" der Dombauhütte, der Nachbau eines mittelalterlichen Krans, wie er früher auf Baustellen verwendet wurde.

(kump)