1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Nikolaus kommt zur Weihnachtsziehung bei der Sonsbecker Werbegemeinschaft

Advent in Sonsbeck : Nikolaus kommt zur Zwischenziehung der Weihnachtsverlosung

Die Sonsbecker Werbegemeinschaft hat wieder einer Weihnachtsverlosung gestartet. Jetzt werden die ersten Gewinner ermittelt.

Jeden Morgen ein Törchen öffnen und sich auf die Schokolade, den Spruch oder die Geschichte dahinter freuen, das macht einen Teil der Weihnachtsvorfreude aus. Am Samstag, 30. November, können große und kleine Kinder in Sonsbeck zusammen mit dem Nikolaus den Adventskalender einmal ganz anders erleben. Und das nicht nur, weil alle Törchen an einem einzigen Nachmittag geöffnet beziehungsweise regelrecht erkundet werden.

Der Nikolaus ist auf Einladung der Werbegemeinschaft in Sonsbeck, um bei der Zwischenziehung der Weihnachtsverlosung dabei zu sein. Aber bevor er es sich in Egons Eiscafé gemütlich macht, lädt er alle Wagemutigen ein, ihn auf seiner Adventskalender-Tour zu begleiten. Der Kalender zeigt Häuser, hinter deren Türen und Fenstern sich Bilder und dazu passende Aufgaben verbergen, die alle in irgendeiner Form etwas mit Sonsbeck, der Sonsbecker Werbegemeinschaft oder dem Advent zu tun haben.

Dabei muss man mit allem rechnen: Quizfragen, Gedichte, den ultimativen Nikolaus-Tanz einstudieren oder sich mit der Herkunft von Adventskranz und Nikolausstiefel beschäftigen, alles ist möglich. Vielleicht geht es aber auch nur darum, Kekse zu essen, gemeinsam zu singen und kleine Nikolausgrüße zu verteilen. Die Aufgaben kennt bislang nur der Nikolaus und der hält sie mit der Aussage „Betriebsgeheimnis“ noch unter Verschluss.

Treffpunkt für die Adventskalender-Tour ist um 14 Uhr in der Wallstraße an der Poststelle. Von dort aus geht es durch den Ort. Gegen 15 Uhr sind Stationen in der Nähe des Zebrastreifens an der Hochstraße geplant. Um 16 Uhr versammeln sich der Nikolaus, seine Begleiter und alle, die bei der Zwischenziehung der Weihnachtsverlosung der Sonsbecker Werbegemeinschaft dabei sein möchten, in Egons Eiscafé an der Ecke Hochstraße/ Wallstraße.

Dort gibt es dann für die Kinder kostenfrei leckere Waffeln und zudem die Gelegenheit, mit dem Nikolaus zu plaudern, ihm den Weihnachtswunschzettel mitzugeben oder ein Foto zu machen. Viele Geschäftsleute halten ihre Läden länger geöffnet, damit die Besucher vor und nach der Zwischenziehung ganz in Ruhe schauen und einkaufen können.

In der Wallstraße wird mit „Erklär-Wichteln“ gespielt und gebastelt. Zudem wird vor dem Eiscafé Herzhaftes auf dem Grill brutzeln. So richtig rockig endet der Tag dann für all die Musikliebhaber, die ab 19.30 Uhr in der Gaststätte Zur Linde, Herrenstraße 76, der Band The Coro lauschen, die live auf der Bühne spielt.