Migenda spielt bei Enni Night of the Bands 2019 in Xanten

Enni Night of the Bands : Eine Band ohne Berührungsängste

Das Trio „Migenda“ wird beim Musik-Event am 16. November 2019 im Lokal „Oldschool“ auftreten und dabei nicht nur auf der Bühne stehen.

XANTEN (RP) Wenn „Migenda“ und seine Mitstreiter bei der 10. Xantener „Enni Night of the Bands“ am Samstag, 16. November, ab 21 Uhr im „Oldschool“ (Bahnhofstr. 18) spielt, trifft Akustik auf E-Gitarre, Cachon und Akkordeon. Die Gruppe wird die Songs der 60er- und 70er-Jahre, Country-Music sowie Rock‘n Roll auf die Bühne bringen. Spielfreude und Gefühl dafür, was beim Publikum ankommt, sind nur einige Stärken des Trios. „Musik nicht nach festem Spielplan, sondern das, was die Leute in diesem Moment hören wollen.“ Intensiver Hörgenuß und Spaß seien garantiert. Wenn die Musiker loslegen, sei das alles andere als „auf der Bühne stehen“. Ausgestattet mit Funktechnik geht das Trio immer wieder ins Publikum und animiert zum Mitfeiern und Mitsingen. Ein spielfreudige Band ohne Berührungsängste, die mit ihrer Musik zudem „Walking Act“ Qualitäten beweist. Foto: Enni

Mehr von RP ONLINE