Xanten: Meerend/Strohweg:: Der Bebauungsplan liegt im Rathaus aus

Xanten: Meerend/Strohweg:: Der Bebauungsplan liegt im Rathaus aus

Das Nibelungenbad ist abgerissen, das weiße Haus am Ortseingang zum Inseldorf muss auch weichen und Platz machen fürs neue Baugebiet Am Meerend/Strohweg. Hier werden nicht nur Doppelhäuser und Einzelhäuser entstehen, auch die Feuerwehr soll ein neues Domizil bekommen.

Außerdem ist ein Teil der Fläche reserviert für die Gesellschaft Freizeitzentrum Xanten (FZX), die dort später einmal eine Lagerhalle bauen möchte. Der Bebauungpslan liegt von Freitag, 10. November, bis Montag, 11. Dezember, im Rathaus im Fachbereich Stadtplanung, Bauen, Denkmalpflege im dritten Obergeschoss im Neubau öffentlich aus, und zwar montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr. In diesem Zeitraum können Bürger schriftlich oder zur Niederschrift Stellungnahmen abgeben.

(jas)