Xanten: Lüttingen lädt zum Frühlingsfest ein

Xanten : Lüttingen lädt zum Frühlingsfest ein

Tambourcorps St. Pantaleon freut sich auf viele Gäste am Himmelfahrtstag. Livemusik auf der Bühne.

Geradezu euphorische Empfindungen verspüren die 44 aktiven Männer des über 100-jährigen Tambourcorps St. Pantaleon Lüttingen im Rückblick auf ihr großartiges viertägiges Jubiläumsfest im Mai 2013. Die Begeisterung dürfte sich auch im Besuch des am Feste Christi Himmelfahrt, 29. Mai 2014, landläufig auch als "Vatertag" genannt, wieder anstehenden Frühlingsfestes ausdrücken. Immer zahlreicher strömen Freunde dieses Ereignisses ins Fischerdorf, weshalb das Event vom inzwischen zu engen Dorfplatz auf den Schützenplatz verlegt wurde.

Nicht nur Einheimische schätzen das besondere Flair am Deich. Längst ist das Frühlingsfest nach dem Beginn 1981 beliebte Anlaufstelle für Vatertags-/Fahrradtouren und Planwagenfahrer. Bestens verpflegt mit dem bekannten "Mantateller" (Currywurst, Pommes, Majo) oder der "in einem strengen Auswahlverfahren" neu kreierten "Tambourcorps-Bratwurst" im Brötchen in zwei geschmacklich verschiedenen Variationen mundet dann auch das Bier vom Fass. Vollmundige Rebensäfte in der gemütlichen Weinlaube kommen direkt vom Winzer. Bei stets frisch gebrühtem Kaffee, Kuchen aus heimischen Backöfen, Torten und duftenden Waffeln lassen sich auch sicher nicht nur Kaffeetanten gerne verwöhnen. Damit Mama und Papa alles genüsslich auskosten können, wird der Nachwuchs auf der Hüpfburg und in einer von den "Xanten Romans" unter Regie von Ronja Awater betreuten Spielestraße bei bester Laune gehalten. Letztlich kommt auch der Erlös des Frühlingsfestes der eigenen Jugendarbeit und der Finanzierung des auch vom Tambourcorps organisierten Ferienzeltlagers zugute.

Eine tolle Atmosphäre sollte programmiert sein, wenn auf der großen, teils überdachten Tanzfläche vor der Bühne bis in den späten Abend geschwoft werden kann. Dazu spielen nach dem um 12 Uhr beginnenden Frühschoppen zwischen 13 und 15 Uhr der Musikverein Vynen sowie von 15 bis 17 Uhr das "Mixed Age Orchestra" mit Andreas Elders auf.

Danach beflügelt das altbewährte Team von "Fata Morgana" mit einer Schlagerparty die Tanzbeine. Im Zuge gegenseitiger Hilfe haben Kompanien der St.-Pantaleon-Schützenbruderschaft und die "zwölf Apostel" des HBV ihre Zelte errichtet - so recht angetan zu freundschaftlicher Kontaktaufnahme untereinander.

Es lohnt sich zudem allemal, als Mitbringsel und stete Erinnerung an das letztjährige Jubiläum die von Wolfgang Wilhelmi aufwendig erstellten vier DVDs zum Gesamtpreis von 30 Euro (Einzel-DVD 10 Euro) zu erwerben (siehe auch Text unten). Die zu einer knapp vierstündigen Essenz komprimierten Aufnahmen aus über 15 Stunden Filmaufnahmen, dem jeweiligen Anlass angemessen witzig bis seriös kommentiert von den Spielleuten Thomas van Wesel und Theo Bours, sind ein sehr unterhaltsames Spiegelbild der rührigen Tamboure Lüttingens.

Außer beim Frühlingsfest gibt es die DVD beim Kinderschützenfest, über Mitglieder des TC und bei Filmemacher Wolfgang Wilhelmi, Hagelkreuzstraße 13, 46509 Xanten-Lüttingen, Telefon 02801 6424 sowie E-Mail unter der Adresse "mailto:w.wilhelmi@t-online.de"

(tr)