1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Lions-Kalender 2020 in Xanten, Alpen und Sonsbeck: Verkauf beginnt am Montag

313 Preise werden verlost : Verkauf des Lions-Kalenders beginnt am Montag

Der Lions-Adventskalender ist ab Montag in Xanten, Alpen und Sonsbeck erhältlich. Acht Verkaufsstellen gibt es. Wegen der Corona-Pandemie verzichtet der Lions-Club auf einen zusätzlichen Verkaufstag.

Der Lions Club Xanten startet am Montag, 2. November, mit dem Verkauf seines traditionellen Adventskalenders. In diesem Jahr werden erstmals 7000 Stück erhältlich sein, 1000 mehr als 2019. „Wir freuen uns, dass so viele bei der Kalenderaktion mitmachen und damit die gute Sache unterstützen“, sagte Lions-Präsidentin Marion Ruisinger. Über den Adventskalender werden bis Weihnachten insgesamt 313 Preise im Gesamtwert von 25.328 Euro verlost. Die Gewinne wurden von 86 Unternehmen und Privatleuten aus der Region gestiftet. Die Erlöse aus dem Adventskalender werden vom Lions Club in soziale Projekte investiert.

Der Kalender wird an folgenden acht Verkaufsstellen angeboten: in Xanten bei Juwelier Carl Hammans, Hoffmann Fernseh-Servic, Viktor Apotheke und Witzenmann Rhein-Ruhr GmbH, in Alpen bei der Adler Apotheke und der Volksbank, in Sonsbeck bei Friseur Fritz Werthmanns und Blumen de Kok.

Zunächst war in den drei Kommunen ein weiterer Verkaufstag für Samstag, 7. Oktober, geplant gewesen. Aber wegen der gestiegenen Infektionszahlen und der neuen Corona-Schutzmaßnahmen verzichtet der Lions Club Xanten darauf, wie er am Freitag ankündigte. „Dies geschieht mit Rücksicht auf die Gesundheit der Kalenderkäufer sowie der Lionsfreunde, die den Verkauf durchführen wollten“, teilte der Club mit. Lions-Präsidentin Ruisinger bat um Verständnis für die Absage des zusätzlichen Verkaufstages.

Es ist das 13. Mal, dass es den Lions-Adventskalender gibt.