Lions Adventskalender 2019 in Xanten: Verkauf startet

Auflage von 6000 Stück : Verkauf des Lions Adventskalenders startet

Auch 2019 bietet der Lions Club Xanten seinen beliebten Adventskalender an. Dieses Mal warten fast 300 Preisen hinter den 24 Türchen. Nun startet der Verkauf des Kalenders.

Die Tage werden kürzer, die Adventszeit naht. Damit steht auch in diesem Jahr wieder der Vorverkauf der Adventskalender vom Lions Club bevor. Er startet am Montag, 4. November. Dieses Jahr gibt es 6000 Exemplare, von denen jeder eine Losnummer trägt. Vom 1. bis zum 24. Dezember werden jeden Tag Preise verlost. Am 24. Dezember haben alle Lose erneut die Chance auf einen Gewinn.

In diesem Jahr gibt es 298 Preise im Gesamtwert von rund 22.000 Euro zu gewinnen, das ist etwas mehr als 2018. „Das verdanken wir den großzügigen Sponsoren“, sagt Lions-Präsident Wolfgang Platen. Insgesamt haben fast 90 Sponsoren, die größtenteils aus der Region kommen, attraktive Preise zusammengestellt, unter anderem eine Städtereise nach Barcelona, Tickets für Cirque du Soleil mit Übernachtung in Hamburg, ein Wellness-Wochenende im Münsterland, eine Fahrt mit dem Heißluftballon und technische Geräte wie ein Tablet, Laptop oder Smartphone. Darüber hinaus gibt es Eintrittskarten, Gutscheine, Kulinarisches, Haushaltsgegenstände und vieles mehr zu gewinnen. Ab Anfang Dezember werden die Gewinnnummern hier auf RP Online, in der Rheinischen Post und auf der Homepage des Lions Clubs Xanten veröffentlicht.

Die Kalender sind bei folgenden Vorverkaufsstellen in Xanten erhältlich: Juwelier Carl Hammans, Hoffmann Fernseh-Service, Viktor-Apotheke und Witzenmann Rhein-Ruhr-GmbH. In Alpen: Adler-Apotheke und Volksbank. In Sonsbeck: Friseur Fritz Werthmanns und Blumen De Kok.

Wie im vergangenen Jahr wird es zudem wieder einen zusätzlichen Verkaufstag geben: Am Samstag, 9. November, werden ab 10 Uhr an folgenden Orten die Adventskalender zum Verkauf angeboten: in Alpen in der Amaliengalerie (vor der Adler-Apotheke), in Sonsbeck beim Rewe-Markt und in Xanten beim Edeka-Markt an der Sonsbecker Straße.

(dho/wer)