Lions-Adventskalender 2019: Die Gewinner-Losnummern vom 24.12.

Lions-Adventskalender in Xanten : Gewinne müssen bis Ende Januar abgeholt werden

Über den Lions-Adventskalenders in Xanten wurden 24 Tage lang wertvolle Preise verlost. Ob Sie gewonnen haben, erfahren Sie hier. Und wir erklären Ihnen, bis wann Sie spätestens Ihren Gewinn abholen müssen.

Knapp 300 Preise im Gesamtwert von mehr als 22.000 Euro Preise sind über den Lions-Adventskalender verlost worden. Darunter waren Gutscheine, Bargeld und Sachpreise. Die Preise können mit dem Kalender bei den Sponsoren abgeholt werden. Wenn sich der Gewinner nicht bis zum 31. Januar 2020 gemeldet hat, verfällt der Gewinn zugunsten des Ausspielzweckes. Die Preise sind nicht umtauschbar oder verhandelbar. So erklärt es der Lions Club auf seiner Homepage.

Ob Sie gewonnen haben, erfahren Sie hier: Die RP veröffentlicht alle Gewinner-Nummern – Sie finden sie in einer Übersicht, zusammen mit den Zahlen der vergangenen Tage mitsamt der Preise. Die Nummern waren Ende November unter Aufsicht von Notar Ralf Wittkowski gezogen worden. Tom, Charline und Timo waren die Glücksfeen. Die Preise wurden von knapp 90 Privatleuten und Unternehmern aus der Region gesponsert.

Ziehung der Gewinner-Nummern (v.l.): Tom, Charline, Ralf Wittkowski, Dieter Fürtjes, Timo und Lions-Clubs-Präsident Wolfgang Platen. Foto: Fischer, Armin (arfi)

Der Lions Club Xanten hatte in diesem Jahr 6000 Stück seines beliebten Adventskalenders drucken lassen. Wahrscheinlich hätten es noch mehr sein können, denn sie waren wieder alle vergriffen. Zu den Hauptpreisen gehören eine Städtereise nach Barcelona für zwei Personen, eine Esstischgruppe mit sechs Stühlen, Tickets für Cirque du Soleil mit Übernachtung in Hamburg und ein Wellnesswochenende im Münsterland.

Der Lons Club Xanten hatte den Adventskalender erstmals 2008 aufgelegt. Seitdem erschien er jedes Jahr. „Fast jedes Kind und natürlich Erwachsene haben einen Adventskalender, um die Tage bis zum Weihnachtsfest zu zählen“, berichtet der Lions Club Xanten auf seiner Homepage. So sei die Idee entstanden, diese Tradition mit einer Tombola zu versehen, dadurch attraktiver zu machen und gleichzeitig darüber Geld für den guten Zweck zu sammeln: Der Erlös aus dem Adventskalender werde in soziale und kulturelle Projekte in der Region investiert, erklärt der Lions Club Xanten.

(wer)