1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

L460-Sanierung: Kreisverkehr in Sonsbeck ab Montag voll gesperrt

Dritter Bauabschnitt der L 460-Sanierung beginnt : Kreisverkehr in Sonsbeck ab Montag voll gesperrt

Ab Montag, 19. Juli, beginnt im Zuge der Sanierung der L 460 die Erneuerung des Kreisverkehrs in Sonsbeck. Für die Arbeiten muss der Kreisverkehr voll gesperrt werden.

Der Landesbetrieb Straßen NRW beginnt am Montag, 19. Juli, mit der Sanierung des Kreisverkehrs mit den Ausfahrten Weseler Straße, Zur Licht und Pachland in Sonsbeck. Dafür muss der Kreisverkehr voll gesperrt werden.

Die Arbeiten bilden den dritten und letzten Bauabschnitt im Zuge der Sanierung der L 460, die bereits im Februar begonnen hat und die eine Kurvenbegradigung, Erneuerung der Radwege, eine Sanierung der Fahrbahndecke und des Kreisverkehrs vorsieht.

Für die Dauer der Sperrung führt die Umleitung in Fahrtrichtung Wesel über L 480 Xantener Straße, dann K 21 Hammerstraße und die Sonsbecker Straße. In Fahrtrichtung Sonsbeck in entsprechend umgekehrter Reihenfolge. Die Arbeiten am Kreisverkehr dauern voraussichtlich bis zum 1. August an.

Fertigstellung aller drei Bauabschnitte ist für Mitte August geplant, mit dann rund zweimonatiger Verzögerung.

(beaw)