Sonsbeck: Kunterbunte Kinderoase

Sonsbeck: Kunterbunte Kinderoase

Der Kinderschutzbund "Peter Pan" hat einen kreativen Ferientag organisiert. Außerdem bekamen Kinder vor dem ersten Schultag ihre gefüllten Tornister.

Körbe? Kauft man im Laden, oder? Die Kinder, die sich für die Ferienspaß-Aktion "KKK - Kunterbunte-Kreative-Kinderoase" angemeldet haben, wurden von Margret Schiffer eines Besseren belehrt. Sie durften unter ihrer fachkundigen Anleitung versuchen, ein Körbchen oder Gartendeko herzustellen. Mit viel Spaß und voller Eifer werkelten die 15 Kinder vor sich her und zeigten nachher schöne Ergebnisse vor. Simone Tossens-van Gelder griff bei ihrem Ferienspaß-Nachmittag das Thema "Alle Kinder in einem Boot" auf und ließ die Kinder Taschen gestalten und Bilder malen. Auch dieser Nachmittag war ein schöner Erfolg und wurde sehr gut angenommen.

Wie immer wurden vor den Ferien schon einige Aktionen von "Peter Pan" gestartet. Die "Tornisterfee" wurde wieder aktiviert und sorgte für leuchtende Kinderaugen bei der Übergabe der Tornister, gut gefüllt mit dem üblichen Bedarf - Stifte, Sportbeutel, Etuis und vieles mehr. Für ca. 1.500 Euro wurde dafür gesorgt, dass die I-Dötzchen sich auf den ersten Schultag freuen können.

Viele bedürftige Familien können sich keinen Urlaub leisten. Um wenigstens ein paar Familien ein wenig Erholung zukommen zu lassen, schickte "Peter Pan" einige Familien in's Heinrich-Lübke-Haus nach Günne.

  • Sonsbeck : Kinderschutzbund Peter Pan stellt Wunschbaum auf

In schöner Umgebung und in dem tollen Haus können die Kinder sich austoben und die Eltern sich erholen. Tankgutscheine und ein wenig Taschengeld saßen auch noch dran. Diese Maßnahme wurde mit ca. 15.000 Euro unterstützt. Auch mit Gutscheinen für einen Tagesausflug zum Kernwasser-Wunderland und mit schönen Büchern für Leseratten wurden so einige Eltern und Kinder glücklich gemacht. Für Ausflüge in's Schwimmbad wurde dann auch noch Schwimmbekleidung und Schwimmflügel besorgt.

Das alles hat "Peter Pan" sehr, sehr viele "Goldtaler" gekostet, die aber gerne dafür hergegeben wurden. Jetzt ist es wieder an der Zeit, für solche sinnvollen Aktionen neu zu sammeln. Dabei baut "Peter Pan" auf viel Unterstützung.

Info: Das Team des Kinderschutzbundes hat sich nun eine Erholungspause verdient. Vom Montag, 7. August, bis zum Sonntag, 20. August wird sich das Team von Peter Pan selbst erholen und wünscht allen schöne Sommerferien.

(rih)