1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Wochenendtipps: Kultur für Kurzentschlossene

Wochenendtipps : Kultur für Kurzentschlossene

Blues-Rock und Jazz-Standards im APX, Blasmusik bei Wienemann, Chormusik im Adlersaal, Soul, Blues und Rock und barocke Werke in zwei Kirchen und eine Konzertlesung in der Michaelskapelle: Kultur-Interessierte haben am Wochenende die Qual der Wahl.

Blues-Rock in Xanten: Gitarrist, Sänger und Bassist Michael van de Locht, inzwischen ein fester Faktor in der niederrheinischen Musikszene, hat drei bemerkenswerte Musiker ins Boot seiner aktuellen Band "Lazlo" geholt, mit denen er am Samstag, 21. April, ab 20 Uhr in der Kaffeemühle im APX reinen, rauhen Blues Rock, eingängige melodische Titel, Jazz-Standards und Pop präsentiert: Henning Janßen (Drums, Percussion, Gitarre, Gesang), Christoph Küppers (Gitarre, Bass, Drums, Gesang) und Tim Kolter (Sax, Trompete, Posaune, Keyboards und Gitarre). Bei vier solch gestandenen Musikern ist natürlich die Bühnenpräsenz auf Augenhöhe mit der dargebotenen Musik. Live ist die Bewegung auf der Bühne und die vier kommen auch bei ihren Ansagen nicht immer ganz "bierernst" rüber.

Für den professionellen Sound und gute Auleuchtung wird Thorsten Rogsch von "rogschmusic" aus Moers zuständig sein. Eintritt: zehn Euro.

Blasmusik in Vynen: Fünf Titel spielt das Jugendorchester, zwölf das Hauptorchester des Musikvereins unter dem Dirigat von Peter Peeters beim Frühjahrskonzert am Sonntag, 22. April, 16 Uhr bei Wienemann am Rheindamm in Vynen. Die Auswahl der Titel ist so angelegt, dass den Gästen ein abwechslungsreiches Programm geboten wird. Das reicht von Polka-, Marsch- und Walzer-Arrangements über Pop- und Rockmusik bis hin zu Filmmusiktiteln. 20 Musiker zählen zum Jugendorchester, 35 spielen im Hauptorchester. Besonders gut gefallen vielen Spielern die Party-Mix-Stücke, die Vereinsmitglied Simon de Klein arrangiert hat. Der Konzertnachmittag beginnt um 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Der Eintritt ist frei.

Barocke Prachtmusik in Orsoy: Am Sonntag, 22. April, um 17 Uhr spielt das Trio Amouné in der Evangelischen Kirche Orsoy festliche Barockmusik in der Besetzung für Sopran (Judith Hoffmann), Trompete (Dirk Wittfeld) und Orgel (Simone Döring). Auf dem Programm stehen Werke von J. S. Bach, G. F. Händel, A. Scarlatti, H. Purcell u. a. Komponisten. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird eine Spende erbeten.

Chormusik in Menzelen-Ost: Zum Frühjahrskonzert lädt Melodia Büderich für Sonntag, 22. April, 17.30 Uhr in den Gasthof Adlersaal an der Ringstraße 87 in Menzelen-Ost ein. Mit von der Partie sind die befreundeten Chöre Pro Musica aus Voerde, der Männerchor Mehrhoog 1982, Ars cantandi aus Hünxe, begleitet von dem Duo Highway to Haeven. Das Konzert steht unter dem Motto: "Liebe, Lust und Leidenschaft", die Leitung hat Marco Rohde. Karten (zehn Euro) gibt es bei den Melodia-Sängern, der Volksbank Niederrhein und an der Tageskasse. Konzertlesung in Xanten: Für Freunde der Literatur und gehobener Klaviermusik wird am Donnerstag, 26. April, 19.30 Uhr in der Michaelskapelle etwas Beeindruckendes geboten. "Denk ich an Deutschland in der Nacht..." ist die Konzertlesung "Von Heine bis Henze" mit Germanistin und Schulmusikerin Ute Büchter-Römer (Rezitation) und der in Kroatien geborenen Musikerin Nadja Bulotovic am Klavier überschrieben. Der Eintritt beträgt zehn Euro, Karten sind ausschließlich an der Abendkasse erhältlich.

(jas)