Xanten: Konzert mit Weinprobe

Xanten: Konzert mit Weinprobe

Auf dem Lidl-Parkplatz fuhr die Feuerwehr ganz großes Gerät auf. "Wir haben drei Autos, die wir zerschneiden können, um den Leuten zu zeigen, wie das bei einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen abläuft", sagte Markus Windhuis vom Löschzug Xanten. Bei den Vorführungen kamen auch Hebekissen zum Einsatz. Wärmekameras ermöglichten den Feuerwehrleuten, in einem vernebelten Zelt Personen zu lokalisieren – eine Technik, die im Ernstfall Leben rettet. Auch der Malteser-Hilfsdienst zeigte Vorführungen.

Als auswärtige Gäste gaben die "Swingenden Doppelzentner" aus Kevelaer ein spontanes Platzkonzert. Auch für verwöhnte Gaumen wurde einiges geboten. Das Weinhaus Vaessen servierte seinen Gästen frühlingshafte Weine und "Russische Feinkost" hielt Delikatessen für Freunde der osteuropäischen Küche bereit. Auch Autobegeisterte kamen nicht zu kurz. Bei Autoteile Nüsser war ein echter Formel III-Rennwagen zu bewundern. Bei Dentex zeigte der "Beulendoktor", wie kleine Blechschäden behoben werden. VW Schnickers bot einen Schnellkurs in Pannenhilfe und einen Radwechsel-Wettbewerb an. Die neue E-Klasse Cabrio war der "Star" bei Mercedes Herbrand.

(RP)
Mehr von RP ONLINE