1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Kommunalwahl 2020 in Xanten: BBX bestimmt Spitzenkandidaten

Kommunalwahl 2020 : BBX bestimmt Spitzenkandidaten

Die Bürger-Basis-Xanten (BBX) zieht mit den langjährigen Stadtratsmitgliedern Werner Paeßens und Matthias Voll in den Wahlkampf. Mit ihnen sieht sie sich „gut aufgestellt, wie der BBX-Vorsitzende Peter Reichel sagte.

Die Bürger-Basis-Xanten (BBX) hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 bestimmt. Wie die Wählergemeinschaft mitteilte, wird die Reserveliste von den beiden Fraktionsvorsitzenden und langjährigen Stadtratsmitgliedern Werner Paeßens und Matthias C. Voll angeführt. Hinter ihnen folgen Anja Harrell (BBX-Vorstandsmitglied), Werner Quurck und der BBX-Vorsitzende Peter Reichel.

Die BBX habe in den vergangenen Jahren in den Ausschüssen und dem Stadtrat eine „hervorragende Arbeit“ geleistet, sagte Reichel. Er sei der festen Überzeugung, dass die Wählergemeinschaft mit ihren Kandidaten für die Kommunalwahl „gut aufgestellt“ sei. Reichel dankte allen für ihren ehrenamtlichen Einsatz. Bei der Kommunalwahl 2014 hatte die BBX 4,97 Prozent der Stimmen bekommen und damit zwei Sitze im Stadtrat errungen. Dort wird sie seit vielen Jahren von Paeßens und Voll vertreten.

Wegen der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Abstands- und Hygieneregeln war die Aufstellungsversammlung im Sitzungssaal des Rathauses gewesen. Die BBX bedankte sich bei der Verwaltung dafür, dass diese den Raum vorbereitet und kostenlos zu Verfügung gestellt habe. Während der Versammlung hätten alle Teilnehmer die Sicherheitsabstände beachtet und die Nasen- und Mundschutzpflicht strikt eingehalten, versicherte die Bürger-Basis-Xanten. Der BBX-Jugendbeauftragte Patrick Harrell und das BBX-Vorstandsmitglied Vicknarajah Sivalingam hätten die Abstände mit einem Zollstock genau abgemessen.

Es gibt auch eine Änderung bei der Bürger-Basis-Xanten: Die Mitglieder haben Vertrauenspersonen für die Frauen- und die Männergruppe gewählt, wie die Wählergemeinschaft mitteilte. Anja Harrell und Edith Ristow sind die einen Ansprechpartnerinnen, Peter Reichel und Matthias C. Voll die Vertrauenspersonen für die andere Gruppe.