Von Wasserski bis Esel-Wanderung Elf Tipps für den Kindergeburtstag in Xanten und Umgebung

Xanten · Kindergeburtstage kann man nicht nur zu Hause feiern. Anbieter in Xanten und Umgebung bieten viele Alternativen. Wir stellen eine Auswahl vor: vom Piraten-Abenteuer auf dem Wasser bis zur Eselwanderung.

 Zum Basic-Paket des „Strandabenteuers“ im Naturbad Xantener Südsee können zusätzliche Aktivitäten gebucht werden.

Zum Basic-Paket des „Strandabenteuers“ im Naturbad Xantener Südsee können zusätzliche Aktivitäten gebucht werden.

Foto: Freizeitzentrum Xanten GmbH

Jedes Jahr den Kindergeburtstag zuhause zu planen, kann ganz schön anstrengend werden. Verschiedene Anbieter in Xanten und Umgebung bieten den Eltern Ideen und Vorschläge für kreative, abwechslungsreiche und spannende Geburtstagsaktivitäten für Kinder. Die Mädchen und Jungen können in Entdeckerrollen schlüpfen, kreativ werden, als Piraten segeln oder in große Höhen klettern.

Ganz viel Spiel & Spaß: Weidenhof Xanten

Sich austoben, Tiere kennenlernen, unvergessliche Erlebnisse sammeln – egal, ob draußen oder drinnen: Der Weidenhof garantiert Spiel und Spaß bei jeder Wetterlage. Der Hof bietet eine Vielzahl von Aktivitäten für Kinder. Picknicken, Bolzen, Gokart fahren, Trampolinspringen oder Bauernhoftiere streicheln. Zusätzlich kann man aus verschiedenen Programmmodulen wie Reiten, Traktorsurfen, Wollfilzen, Brötchenbacken, Schatzsuche und Lagerfeuer auswählen. Bei schlechtem Wetter sind der Tierstall, die Stroh- und Spielscheune und die Weidenstube ein trockener Rückzugsort. Auch die Ponys freuen sich auf einen Ausritt. Die Preise sind saisonabhängig und können auf der Webseite eingesehen werden.

Kontakt: Weidenhof Xanten, Trajanstraße 14a, Xanten, Tel. 02801 7009652, E-Mail: info@weidenhof-xanten.de

Entdeckungsreise mit Penny-Maus: Geldmuseum Xanten-Wardt

Begleitet von der Penny-Maus, können die Kinder im Geldmuseum die Welt des Geldes entdecken. Ein Schulsparautomat und mechanische Spargefäße können ausprobiert werden. In der Prägewerkstatt zeigt der Münzmeister die Herstellung von Medaillen an historischen Prägemaschinen. Anschließend dürfen die Kinder einen eigenen Xantener Denar schlagen. Betreut wird der Geburtstag von Museumspädagogen, und mit Unterstützung der Penny-Maus können die Kinder eine tolle Zeit mit vielen spannenden Entdeckungen verbringen. Das Erlebnis dauert zweieinhalb Stunden. Preis auf Anfrage. Die zulässige Personenanzahl beträgt bis zu zehn Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren sowie ein Erwachsener.

Kontakt: Museum rund ums Geld, Geldgeschichtlicher Verein Niederrhein, Am Kerkend 7 (ehemalige Villa Kunterbunt), Xanten-Wardt, Tel. 02801 9856888

Für furchtlose Kinder: Adventurepark Xanten

Hoch hinaus geht es für die Kinder im Adventurepark Xanten. Der Park bietet drei unterschiedliche Ebenen. Einen Niederseilgarten (0,5 Meter), einen weiteren Niederseilgarten (1,5 bis zwei Meter) und für die ganz Mutigen einen Hochseilgarten (zwei, sechs oder zehn Meter). Bei Menschen unter 1,20 Metern sollte eine größere Begleitperson mitklettern. Die Kletterzeit beträgt drei Stunden. Die Kosten bei Kindergeburtstagen belaufen sich beim Niederseilgarten auf 12,50 Euro pro Kind, beim Hochseilgarten auf 19 Euro pro Kind und bei der Kombination Hoch- und Niederseilgarten auf 26 Euro pro Kind. Ab fünf zahlenden Kindern ist das Geburtstagskind frei.

Kontakt: Adventurepark Xanten, Martin Bergmann, Alte Brauerei 8, Xanten, Tel. 02801 9879472, E-Mail: info@adventurepark-xanten.de

Entspannte Eselwanderung: Klappboomshof Sonsbeck

Einen tierisch schönen Kindergeburtstag bietet der Klappboomshof der Familie van Betteray. Sie hat zwei Programme für Kindergeburtstage zur Auswahl: Der Kindergeburtstag „Wichtelwanderung“ ist für maximal sechs Kinder zwischen fünf bis sieben Jahren und zwei Begleitpersonen gedacht. Das Programm ist für zweieinhalb Stunden geplant und kostet inklusive Getränke und Gebäck 200 Euro. Die Esel sind während der Wichtelwanderung im Programm integriert. Der Kindergeburtstag „Eselführerschein“ ist für die älteren Kinder ab acht Jahren geeignet. Es können maximal acht Kinder und zwei Begleitpersonen teilnehmen. Das Programm geht drei Stunden und kostet inklusive Getränke und Gebäck 250 Euro. Der Fokus bei dem Kindergeburtstag liegt darauf, dass die Kinder mehr über Esel lernen, zum Einstieg einen Parcours absolvieren und später noch eine Wanderung mit verschiedenen Stationen erleben können.

Kontakt: Familie van Betteray, Stadtveenerstraße 54, Sonsbeck, Tel. 0157 36194450, E-Mail: info@klappboomshof.de

Die Welt der Tiere: Terrazoo Rheinberg

Tierisch wird es auch bei einem Kindergeburtstag im Terrazoo Rheinberg, wenn auch etwas exotischer. Der Zoo beherbergt etwa 100 Tierarten. Darunter sind Nilkrokodile, Landschildkröten, Schuppenkriechtiere, Amphibien und Vogelspinnen. Die Kinder können dort anhand von Folien und Exponaten wie Skelett, Haut oder Zähne mehr über die Tiere lernen. Außerdem bekommen sie die Gelegenheit, verschiedene Tiere zu streicheln. Im Rahmen der zweistündigen Veranstaltung haben die Kinder auch die Möglichkeit, die Kattas zu streicheln und zu füttern. Im Buchungspreis ist für jedes Kind ein kleines Geschenk inbegriffen. Die Kosten belaufen sich auf 115 Euro für zehn Personen. Jede weitere Person kostet extra. Für das leibliche Wohl der Kinder kann der bereitstehende Foodtruck „Die Nudelkarre“ sorgen. Ein Termin kann telefonisch angefragt werden.

Kontakt: Melkweg 7, Rheinberg, Tel. 02843 901685, E-Mail: info@terrazoo.de

Kreativspaß für Farbkünstler: Vernice Xanten

Ganz kreativ kann das Geburtstagskind mitsamt Gästen im Vernice in Xanten am Markt werden. Aus einer geeigneten Auswahl an Rohlingen können sich die Kinder ein Objekt aussuchen und frei nach ihren Vorstellungen bemalen. Es können sowohl Figuren oder Reliefkeramik als auch einfache Teller oder Becher gestaltet werden. Die Kinder werden von Jana Leurs (Inhaberin von Vernice) angeleitet und erhalten Tipps und Hilfestellungen. Das Geburtstagskind erhält zudem eine kleine Überraschung. Die Kosten betragen 20 Euro pro Kind. Eine Reservierung ist nötig.

Kontakt: Jana Leurs, Markt 11, Xanten, Tel. 0177 2638579, E-Mail: janaleurs@vernice-xanten.de

Ein römischer Geburtstag: Archäologischer Park Xanten

Schon die Römer haben den Tag ihrer Geburt gefeiert. Gab es dazu Geschenke oder sogar einen Kuchen? Das und weitere spannende Geschichten rund um den römischen Geburtstag erfahren die Kinder im Archäologischen Park Xanten (APX). Dazu gehört auch ein Mitmachangebot nach Wahl. Das Erlebnis richtet sich an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren, soll zweieinhalb Stunden dauern und ist für maximal 15 Kinder geplant. Wer mag, kann den Tag anschließend mit kleinen Leckereien im Museumscafé in der Kaffeemühle abrunden, das seine Türen voraussichtlich Anfang Mai 2024 wieder öffnen wird. Die dort anfallenden Kosten sind nicht im Gesamtpreis inbegriffen. Die Kosten für den Geburtstag betragen 130 Euro, inklusive eines Geschenks für das Geburtstagskind. Eine erwachsene Begleitperson ist frei.

Kontakt: Besucherservice Xanten, Tel. 02801 9889213, E-Mail: xanten@kulturinfo-rheinland.de

Großer Ponyspaß: Ponyhof am Deich Xanten-Vynen

Bei den Angeboten des Pferdehofs am Deich ist für jeden Wunsch des Geburtstagskindes etwas Passendes dabei. Der Hof bietet in Xanten-Vynen nämlich nicht nur Ponygeburtstage, sondern auch Indianer-, Ritter- und Einhorngeburtstage an. Das Angebot besteht aus geführtem Reiten, bei dem die Mädchen und Jungen die Ponys besser kennenlernen können, und einem Bastelangebot. Außerdem bietet der Pferdehof Hobby-Horse-Geburtstage (Steckenpferd-Reiten) an, ebenfalls mit einem Bastelangebot. Die Kosten liegen bei 160 Euro für drei Stunden Ponyspaß.

Kontakt: Sibylle Hendricks, Reitanlage Vikarienkamp, Am Rheindamm 15b, Xanten Vynen, Tel. 0172 9972192, E-Mail: info@reiterhof-xanten.de

Liebevolle Tierbegegnungen: Hof Elverich Rheinberg

Der Erlebnispädagogische Hof Elverich ist nicht nur kinderfreundlich, sondern auch tierlieb. Auf dem Außengelände gibt es vielfältige Spielmöglichkeiten für Kinder. Wer sich Snacks und Getränke einpackt, kann außerdem picknicken. Die Picknickgarnituren gibt es vor Ort. Es besteht die Möglichkeit, die Tiere kennenzulernen und Stockbrot am Lagerfeuer zu genießen. Weitere Angebote wie zum Beispiel Reiten oder Nutzung des Schwenkgrills können zusätzlich gebucht werden. Die Teilnehmerzahl liegt bei maximal 20 Personen. Der Preis für das Erlebnis startet ab 85 Euro.

Kontakt: Maria Kleinübing, Elverich 2a, Rheinberg (bei Büderich/Wesel), Tel. 02803 8029913, E-Mail: info@elverich.de

Wasserspaß für Seeräuber: Freizeitzentrum Xanten

Wer Lust auf Wasseraktivitäten hat, der kann mit den drei Angeboten des Freizeitzentrums Xanten (FZX) raus auf die Nord- oder Südsee.

„Hey ho, die Piraten kommen!“ heißt es bei dem abenteuerlichen Programmangebot „Piraten-Segeln“. Zwei Stunden Segelspaß, in denen die Kinder (bis vierzehn Jahre) das Wasser unsicher machen können. Die gewünschte Teilnehmerzahl startet ab vier Kindern und endet bei maximal 15 Kindern. Der Preis für fünf Kinder liegt bei 180 Euro. Weitere Preise können auf der Webseite des FZX eingesehen werden. Im Preis sind ein Getränk und ein Eis pro Kind inbegriffen.

Abenteuerlich wird es mit dem Programmangebot „Strandabenteuer“. Im Basic-Paket sind der Tageseintritt für das Naturbad (inklusive Schwimmen, Sprungturm, Rutsche, Fußball und Volleyball), ein reservierter Tisch im Naturbad, eine vorbereitete Strand-Schatzsuche und ein Getränk und ein Eis pro Kind enthalten. Das Paket ist ab mindestens zehn Teilnehmern buchbar und kostet 15 Euro pro Kind. Neben dem Basic-Paket können zusätzliche Aktivitäten ausgewählt werden.

Wer Action liebt, sportlich ist und Anstrengung auch am Geburtstag nicht scheut, ist bei dem Angebot „Wasserski“ richtig. Das zweistündige Programm wird durch einen Instrukteur angeleitet und kostet pro Kind 25 Euro. Notwendige Ausrüstungen sind inklusive. Die Teilnahmevoraussetzung ist das Schwimmabzeichen Bronze. Das Angebot gilt für Kinder bis 16 Jahren.

Kontakt: Freizeitzentrum Xanten, Infocenter, Am Meerend 2, 46509 Xanten, Tel. 02801 715656

Abenteuerliche Erlebnisse: TIX und Siegfriedmuseum

Die Tourist Information Xanten und das Siegfriedmuseum bieten zwei Programme an, mit denen der Kindergeburtstag abenteuerlich wird. So können Kinder bei einem 45-minütigen Abenteuer durch die Innenstadt dem kleinen Drachen „Faffi“ auf der Suche nach Drachenfreunden helfen. Die maximale Teilnehmerzahl umfasst zwölf Kinder. Das Erlebnis kostet 25 Euro pro Person. Die ganz tapferen Kinder können sich bei einer 90-minütigen Mitmachführung durch das Museum vom Knappen zum Ritter schlagen lassen. Dieses Erlebnis kostet 29 Euro pro Person und hat eine zulässige Teilnehmerzahl von 15 Personen. Beide Programme beinhalten ein Geschenk für das Geburtstagskind und eine Geburtstagsfeier im Café Glüxpilz (inklusive Geburtstagskuchen).

Kontakt: Tourist Information Xanten, Kurfürstenstraße 9, Tel. 02801 772200, E-Mail: info@xanten.de

(wer)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort