Xanten: Kindergartenkinder erkunden die Dorfschmiede

Xanten : Kindergartenkinder erkunden die Dorfschmiede

Junge Menschen des Kindergartens St. Michael in Menzelen-West erkunden altes Handwerk in der Dorfschmiede Menzelen-Ost: Der Förderverein des Kindergartens St. Michael besuchte mit den Jungen und Mädchen des Kindergartens die Dorfschmiede in Menzelen.

Mit großem Interesse konnten die Kinder durch die kindgerechte Führung, organisiert durch den ersten Vorsitzenden des Vereins für Geschichte und Brauchtum Menzelen, Robert Moog, das toll restaurierte Schmiedegebäude mit seinen alten Maschinen sowie das alte Handwerk bestaunen. Während Kurt Verhülsdonk Schmiedearbeiten mit den Kindern am Schmiedeofen durchführte, spiegelten sich die Flammen des Ofenfeuers in den weitgeöffneten staunenden Kinderaugen. Neben der Führung im Schmiedegebäude und den Arbeiten am Schmiedeofen bestand die Möglichkeit, unter Anleitung von Jana Gidaszewski, auf dem Außengelände auf einem Pferd zu reiten sowie beim Hufeisenweitwurf zu beweisen, wer noch nicht müde ist. Danach konnten die Kinder ein spendiertes Eis von Schmiedefamilie Peters bei bestem Sommerwetter genießen. Am Ende der Führung erhielt jedes Kind ein echtes Hufeisen als Erinnerung an dieses tolle Erlebnis. Der Förderverein will die Schmiede auf jeden Fall noch einmal besuchen.

(RP)