1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Sonsbeck: Kerzen in Beton gegossen - "unbezahlbar"

Sonsbeck : Kerzen in Beton gegossen - "unbezahlbar"

Die kfd Labbeck überzeugt mit ausgefallenen Dingen beim Adventsbasar. Erstmals bei Facebook.

"Eigentlich sind die Kerzen unbezahlbar." kfd-Teamsprecherin Petra Eliab schmunzelt, wenn sie an die Herstellung der in Beton gegossenen Wachslichter denkt. Der Beton wurde "mit Liebe" von der Teamsprecherin in Handarbeit angerührt. Währenddessen bereitete ihre Schwägerin die Gussformen vor. Nachdem der Beton ausgehärtet war, schmolz Annette Eliab Wachsblöcke.

Die hatte ihr Mann eigens aus Duisburg geholt, nachdem es Probleme bei der Anlieferung gegeben hatte. "Bei uns sind auch die Männer involviert", erzählt Petra Eliab und lacht. Mit dem flüssigen Wachs wurden dann die Betonformen gefüllt. Ein Hingucker für die Außendekoration. Die Idee hatte Annette Eliab sich bei einer Sommerparty abgeschaut. "Wir sind ja immer auf der Suche nach dem besonderen ,Bonbon' für unsere Ausstellung."

Eine Woche lang hatten kfd-Mitglieder Kränze gebunden, Anhänger und Gestecke gefertigt. "Wir haben beim Stecken und Basteln viel gelacht und wurden bestens mit Kaffee und Kuchen versorgt. Es ist toll, wie die Mitglieder sich einbringen", dankte Petra Eliab allen Helferinnen und Spendern.

Erstmals hatte die kfd via Facebook um Grünspenden gebeten. "Das hat prima funktioniert", berichtete Bernhardine van de Weyer vom kfd-Team. Zudem konnte so zusätzlich die Werbetrommel für den Verkauf im Pfarrheim gerührt werden. Beim Grün-Basar, traditionell abwechselnd von der kfd und dem Kindergarten ausgerichtet, waren die ersten Kränze und Gestecke binnen Minuten verkauft.

Auch Schwarzbrot, alkoholfreier Punsch oder Marmeladen fanden schnell Abnehmer. Dekorative Kleinigkeiten vom Weihnachts- oder Spekulatiusmann bis zu bemützten Vögeln machten die adventliche Ausstattung komplett. Nur die gebrannten Mandeln, sonst immer im Sortiment, wurden diesmal vermisst.

Während im Saal Waffeln und Kuchen verkauft wurden, war die Reibekuchenpfanne draußen platziert. kfd könne man auch mit (ich) "koch für dich" deuten, übersetzte ein Besucher beim Anblick der leckeren Kartoffelplätzchen.

(rih)