Xanten: Karthaus-Vermietung: FBI unterstützt Hoteliers

Xanten: Karthaus-Vermietung: FBI unterstützt Hoteliers

Die Hoteliers der Stadt lehnen die Vermietung von Gästezimmern in der sanierten Karthaus durch die TIX ab (die RP berichtete gestern). Nun erhalten sie Unterstützung von der FBI. Die schloss sich gestern dieser Haltung an.

Die Vermietung von Ferienwohnungen müsse "der hiesigen Wirtschaft überlassen werden". Bedeckt hält sich die FBI bei der Frage, wie die sanierte Karthaus genutzt werden könnte. Nach ihrer Auffassung ist der Markt für Ferienwohnungen in Xanten "so gut wie ausgeschöpft". Die FBI wiederholt ihre frühere Forderung: das Baudenkmal nur von außen und in Teilabschnitten sanieren, um es "möglichen Investoren zur Verfügung zu stellen".</p>

(RP)
Mehr von RP ONLINE