1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Kreis: Jasmin Tietze kommt mit Band zum Konzert im Park

Kreis : Jasmin Tietze kommt mit Band zum Konzert im Park

KLEVE Musik macht Jasmin Tietze schon ihr ganzes Leben lang. Mit ihrer gefühlvollen Stimme trat sie mit der Kirchenband auf, war Mitglied in der Big-Band der Schule und hatte kleine Bands mit Freunden. Das einzige, was der 24-Jährigen zu einer eigenständigen Musikkarriere noch fehlte, waren eigene Songs. "Wir haben immer nur Cover-Songs gespielt. Im August vor zwei Jahren wurde ich dann aber inspiriert, eigene Songs zu schreiben. Die waren erst auf Englisch, mittlerweile bin ich auf deutsche Songs umgestiegen", berichtet die Weselerin, die am 10. Juni beim Konzert im Park in der Lebenshilfe Rees-Groin auftreten wird. Die RP präsentiert das Konzert. Mittlerweile ist die Studentin weit rumgekommen: Sie spielte in Dortmund, Bochum, Düsseldorf, Köln, Leverkusen und vielen weiteren Städten in NRW. Mit dabei ist inzwischen auch immer ihre Band, zu der auch ihr Bruder Fabian gehört.

Ihre Musik ordnet Jasmin selbst in den Bereich der Popmusik ein. "Meine Songs handeln von Erlebnissen aus dem Alltag. Dazu gehören traurige wie lustige Geschichten, das Gefühl, auf der Reise zu sein und die Freude an der Musik. Sie haben also alle einen persönlichen Grund und stellen in gewisser Weise für mich auch eine Form der Verarbeitung dar", erzählt die 24-Jährige. "Am Singen gefällt mir, dass ich mit meinen Songs die Leute erreichen und berühren kann." Sie träumt davon, irgendwann von der Musik leben zu können. Doch bis es so weit ist, hält sich die Studentin einen Plan B in der Hinterhand: In Nimwegen studiert sie Logopädie. Aber auch hierbei spielt Musik und Gesang eine große Rolle. "Ich möchte mich auf den Bereich der Stimmtherapie spezialisieren. Das ist sehr nah am Singen dran. Ich habe durch das Studium viel über meine eigene Stimme gelernt."

Aber trotz Studium lässt Jasmin ihre Musikkarriere nicht ruhen. So wird sie am 10. Juni beim Konzert im Park im Sinnesgarten der Lebenshilfe Rees-Groin auftreten. Bei der Weihnachtsfeier der Lebenshilfe war sie in der Niederrheinhalle aufgetreten. Ole Engfeld von der Lebenshilfe in Rees, der das Konzert im Park organisiert, war auf die Sängerin aufmerksam geworden und Jasmin sagte sofort zu. Nach Rees kommt die 24-Jährige mit ihrer Band. "Was genau wir spielen werden, ist noch nicht geplant. Aber die Besucher erwartet ein bunter Mix aus gefühlvollen Songs und Liedern zum Mitklatschen und Mitsingen. Es werden zehn eigene Songs und ein Coversong gespielt. Wir versuchen eine gute Mischung aus deutschen und englischen Liedern zu machen", verrät Jasmin. "Wir freuen uns schon riesig auf den Auftritt!" Dass Jasmin beim Konzert im Park zugesagt hat, hängt vielleicht auch mit dem weiteren Star des Abends zusammen: Pohlmann wird den Sommer nach Rees bringen. "Ich habe früher immer seine Songs gehört. Es wäre schon cool, mit ihm zusammen aufzutreten und zu singen", meint Jasmin.

Das Konzert findet am Samstag, 10. Juni, ab 18 Uhr im Sinnesgarten der Lebenshilfe Rees-Groin statt. Tickets gibt es im Vorverkauf für 11 Euro in der Bücherecke Rees, im Haldern Pop-Shop und in der Werkstatt der Lebenshilfe. An der Abendkasse kosten die Tickets 14 Euro.

(RP)