Xanten: Idealer Standort

Xanten: Idealer Standort

"Der Standort ist wirklich überzeugend, und er wird immer besser, je mehr sich die Stadt entwickelt", freut sich Frücht. Das Ärztehaus werde für die Bewohner der Innenstadt gut erreichbar sein, auch die 500 Familien der Beek und die Bewohner der künftig 200 Wohneinheiten im Lüttinger Feld können es zu Fuß aufsuchen. Und die Lage direkt an der B57 stelle eine "Erweiterung des Patienteneinzugsgebiets" in Aussicht.

Nur mit der auf Knopfdruck funktionierenden Fußgängerbedarfsampel an der Kreuzung Lüttinger Straße/B57 kann sich Frücht nicht anfreunden. Eine "richtige" Ampel gehöre dorthin. Erst recht, wenn demnächst verstärkt ältere Leute und Behinderte in Richtung Ärztehaus gehen. "Oder Kinder, die mal eben bei Edeka Brötchen holen sollen." Edeka will ein Stückchen weiter an der Lüttinger Straße eine Filiale bauen.

(RP)