Heimatabend in Sonsbeck: St.-Anna-Schützen laden mit Rollator auf die Tanzfläche

Heimatabend in Sonsbeck : Rollatoren erobern die Tanzfläche

Der 15. Heimatabend der St.-Anna-Schützen im Kastell lockt mit buntem Programm.

Am 23. November ist es um 19.30 Uhr wieder einmal so weit. Die St.-Anna-Schützenbruderschaft Sonsbeck-Balberg feiert im Kastell ihren mittlerweile 15. Heimatabend und hat dafür wieder ein buntes Programm auf die Beine gestellt.

Die inzwischen bewährte Veranstaltung umfasst wieder mehrere musikalische Einlagen, eine Verlosung und sogar einen Rollatortanz. Federführend haben Lothar Willemsen und Andreas Kollöchter zusammen mit ihrem Team die Organisation übernommen. Obwohl es mit den Jahren nicht leichter werde, sei es ihnen aber dennoch gelungen, auch in diesem Jahr wieder Akteure zu finden, die bereit gewesen seien, auf der Bühne alles zum Gelingen der Veranstaltung beizutragen, heißt es von Seiten der Bruderschaft.

So werde ein Programm präsentiert, dass nicht nur „Gutes für die Augen bereit halte, sondern mit plattdeutschen Dönnekes und Geschichten aus und über Sonsbeck auch einen Ohrenschmaus biete“.

In einer Pause wird ein Imbiss gereicht, so dass die Besucher genug Kraft für den zweiten Teil des Programms tanken können. Mit dem traditionellen Sonsbecker Heimatlied, das von allen Mitwirkenden gesungen wird, endet der Heimatabend schließlich.

Zudem kann die diesjährige Veranstaltung ein wenig als Generalprobe für das kommende Jahr gelten. Denn 2020 feiern die St.-Anna-Schützen ihren 400. Geburtstag – und haben dafür auch schon so einiges vorbereitet. Das Jubiläumsprogramm startet im Januar mit dem Ehrenamtsabend, es folgt das Winterfest der Schützenfamilie.

Die St.-Anna-Bruderschaft möchte sich jedoch schon jetzt für die Unterstützung und die vielen fleißigen Helfer bei ihren Mitgliedern und vor allem bei den Schützenfrauen bedanken.

Der Kartenvorverkauf für den Heimatabend (mit nummerierten Plätzen) beginnt am Samstag, 19. Oktober, um 9.30 Uhr im Sonsbecker Bücherbogen, Hochstraße 44.

(JuS)
Mehr von RP ONLINE