1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Heftiger Unfall auf der Xantener Straße in Sonsbeck

Unfall in Sonsbeck : Heftiger Zusammenstoß mit zwei Leichtverletzten

Bei einem Verkehrsunfall in Sonsbeck sind am Freitag zwei Menschen verletzt worden. Auf der Kreuzung von Xantener Straße und Sporenstraße waren ihre Autos zusammengestoßen. 34 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Auf der Xantener Straße in Sonsbeck auf Höhe der Kreuzung Sporenstraße hat es am Freitagnachmittag einen schweren Unfall mit zwei Pkw gegeben. Trotz der heftigen Kollision wurden beide Fahrer nur leicht verletzt, wie die Kreis-Polizei mitteilte. Die Feuerwehreinheiten aus Labbeck und Sonsbeck waren mit acht Fahrzeugen vor Ort. Zudem wurden zwei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug zur Unfallstelle gerufen.

Laut Polizei wollte der Fahrer eines Kombis von der Sporenstraße auf die Xantener Straße in Richtung Xanten abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Kleinwagen, der in Richtung Sonsbeck unterwegs war. „Der eine Fahrzeugführer hat beim Abbiegen den Kleinwagen übersehen“, schilderte die Polizei den Unfallhergang. Die Feuerwehr wurde um 15.31 Uhr mit der Meldung „Eingeklemmte Person“ alarmiert, wie Lars Rübekeil von der Sonsbecker Wehr sagte. 34 Wehrleute machten sich auf den Weg. „Beim Eintreffen war die Tür des einen Wagens schon geöffnet worden“, so Rübekeil.

(put)