Abschiedsgeschenk: Hans-Theo gibt's auch mit Schnäuzer

Abschiedsgeschenk: Hans-Theo gibt's auch mit Schnäuzer

RHEINBERG (bp) Am Sonntagmorgen geht eine Ära zu Ende: Bürgermeister Hans-Theo Mennicken wird in einem Festakt mit rund 160 geladenen Gästen feierlich verabschiedet. Sprechen werden der Erste Beigeordnete Dieter Paus für die Verwaltung, Erich Weisser (CDU) für die Fraktionen und der scheidende Bürgermeister selbst.

Die Überraschungen, die's geben wird, werden im Stadthaus als strenges Geheimnis gehütet. Tschüss gesagt haben schon die Ferienkinder in der Begegnungsstätte Reichelsiedlung. Sie überreichten Mennicken jetzt eine Handpuppe als Abschiedspräsent gab. Die heißt nicht ganz zufällig Hans Theo, wie auf dem braunen Pulli zu lesen ist. Nur der weiße Schnauzbart gibt Rätsel auf. Was nicht ist, kann noch werden.

(RP)
Mehr von RP ONLINE