1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Gesamtschule Xanten-Sonsbeck 2021/22: Weniger Anmeldungen durch Corona

Willi-Fährmann-Gesamtschule in Xanten : Weniger Anmeldungen durch Corona

Die Willi-Fährmann-Gesamtschule in Xanten startet nach den Sommerferien mit vier statt fünf Klassen im fünften Jahrgang. Für die Oberstufe gibt es dagegen eine „sehr große Zahl“ von Anmeldungen, sagt Schulleiter Frank Pieper.

Für das nächste Schuljahr haben weniger Eltern ihre Kinder an der Willi-Fährmann-Gesamtschule angemeldet als in den vergangenen Jahren. Wegen der Corona-Pandemie seien Veranstaltungen wie der Tag der offenen Tür oder die Schülerbesuche ausgefallen, auf denen die Schule sonst bei den Viertklässlern für sich werben könne, sagte Schulleiter Frank Pieper in der Sitzung der Schulverbandsversammlung. Er glaube, dass sich deshalb weniger Mädchen und Jungen für die Gesamtschule entschieden hätten. Der nächste fünfte Jahrgang werde deshalb mit vier statt fünf Klassen starten. Nach Angaben der Stadtverwaltung sind bisher 92 Anmeldungen eingegangen. Im aktuellen fünften Jahrgang hat die Gesamtschule 112 Mädchen und Jungen. 2019 waren um die 110 Kinder angemeldet worden.

Für die Oberstufe hat die Gesamt­­schule dagegen 75 Anmeldungen, wie die Stadtverwaltung weiter mitteilte. „Das ist eine sehr große Zahl, mit der wir gar nicht gerechnet haben“, sagte Pieper. Der Großteil sind Mädchen und Jungen, die nach den Sommerferien an der Gesamtschule bleiben und von der zehnten Klasse in die Einführungsphase (früher elfte Klasse) wechseln. Es gebe aber auch eine zweistellige Zahl von externen Anmeldungen, sagte Pieper. Mädchen und Jungen wechseln also nach der zehnten Klasse von einer anderen Schule zur Gesamtschule, um dort ihr Abitur zu machen. „Das ist gut.“ Er hoffe, dass sich die Zahl der Anmeldungen für die Oberstufe „weiter positiv entwickelt“. 2022 werde es den ersten Abi-Jahrgang an der Gesamtschule geben. „Das wird auch noch einmal das Außenbild der Schule stärken und viel mehr darauf aufmerksam machen, dass man bei uns Abitur machen können.“

  • Die Willi-Fährmann-Gesamtschule (Archiv).
    Willi-Fährmann-Gesamtschule : Schulverband schafft sich selbst ab
  • Die Willi-Fährmann-Gesamtschule in Xanten hat 1000
    Tests sind eingetroffen : Wie sich Xantener Schüler auf Corona testen sollen
  • Die Willi-Fährmann-Gesamtschule in Xanten (Archiv).
    Xanten wird alleiniger Schulträger : Guter Kompromiss für die Gesamtschule

Die Gesamtschule war im September 2013 gestartet. Nach Angaben der Stadtverwaltung sind in der aktuellen Einführungsphase 52 Schülerinnen und Schüler und 65 im ersten Jahr der Qualifikationsphase (früher zwölfte Klasse).