Xanten: Frost verzögert Hafenbau

Xanten: Frost verzögert Hafenbau

Der lange Winter hat den Fortschritt der Bauarbeiten am Hafen Xanten gehemmt. Statt wie zuerst beabsichtigt für April werde die Fertigstellung nun für Mai anvisiert. "Wir sind dabei, mit den Firmen einen genauen Terminplan zu erstellen", sagte gestern Wilfried Meyer, Chef des Freizeitzentrums Xanten.

Die Seestern werde aber dennoch schon ab Karfreitag ihren Dienst aufnehmen können. "Wir versuchen, einzelne Teile des Hafens provisorisch schon vorher freizugeben", so Meyer. Dazu gehöre auch der Schiffsanleger im Hafen.</p>

(RP)