1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten: Feuerwehr sollte Tür öffnen für den Rettungsdienst

Xanten : Feuerwehr sollte Tür öffnen für den Rettungsdienst

Weil sich offenbar ein Bewohner einer Wohnung an der Straße "Wilskamp" in Xanten in misslicher Situation befand, wurde am gestrigen Sonntag die Feuerwehr gerufen.

Genauer gesagt ging um 13.12 Uhr der Alarm mit dem Einsatzbefehl "Türöffnung für den Rettungsdienst" bei der Leitstelle ein. Der Löschzug Xanten-Mitte rückte daraufhin sofort aus und beabsichtigte, die Wohnungstür zu öffnen.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war allerdings die Tür zur Wohnung schon geöffnet. Grund: Beim Nachbarn war ein Wohnungsschlüssel hinterlegt, so dass die Eingangstür schon geöffnet werden konnte. Die Feuerwehrleute des Löschzuges Mitte konnten vor Ort nichts mehr tun und rückten unverrichteter Dinge wieder ab.

(RP)