1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten: FBI-Ratsherr Uwe Schmidtke legt sein Mandat nieder

Xanten : FBI-Ratsherr Uwe Schmidtke legt sein Mandat nieder

Uwe Schmidtke (FBI) legt sein Ratsmandat nieder. Aus beruflichen Gründen sei es ihm nicht mehr möglich, diese Aufgabe gewissenhaft zu erfüllen, teilte die Freie Bürgerinitiative gestern mit. Die Entscheidung sei Uwe Schmidtke nicht leicht gefallen.

Die Arbeit im Rat mit allen Beteiligten habe ihm sehr viel Freude bereitet. Die FBI bedauert Schmidtkes Schritt, akzeptiere aber, dass das berufliche Engagement Vorrang habe. Schmidtke wird weiterhin die Arbeit der FBI unterstützen. Für die Vorstandsarbeit steht er nach wie vor zur Verfügung. Helmut Reis aus Birten wird das Ratsmandat und die damit verbundenen Funktionen (Schmidtke war seit 2009 Stellvertreter des Fraktionsvorsitzenden Herbert Dissen) für die FBI übernehmen.

(RP)