Xanten: Exhibitionist belästigt 16-jährige Xantenerin

Xanten: Exhibitionist belästigt 16-jährige Xantenerin

Ein 39 Jahre alter Syrer, der sich einer 16-jährigen Xantenerin in schamverletzender Weise gezeigt hatte, ist am Mittwochnachmittag von der Polizei festgenommen worden. Die Jugendliche war zu Fuß unterwegs von einer an der Dorfstraße in Keppeln gelegenen Reithalle zur Straße, um sich dort abholen zu lassen. Der 39-Jährige, der zuvor schon in Richtung der Xantenerin gestikuliert und gepfiffen hatte, hielt sich zu diesem Zeitpunkt im Bereich des Weges an einem Lastwagen auf. Als das Mädchen den Mann bemerkte, lief es aus Angst zurück zur Reithalle und konnte beim Umdrehen noch sehen, dass der Mann hinter ihr onanierte.

Eine 34 Jahre alte Frau aus Goch, die sich an der Reithalle aufhielt, wurde auf das Geschehen aufmerksam. Sie verständigte sofort die Polizei, und beide Frauen folgten dem 39-Jährigen im Auto der Gocherin. Noch in der Nähe des Tatortes fand die alarmierte Streifenbesatzung den Mann. Nach den kriminalpolizeilichen Maßnahmen wurde der Exhibitionist zwangsweise in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

(RP)