1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Evangelische Kirche Xanten kehrt zu Präsenz-Gottesdienst zurück

Gemeinde in Xanten : Evangelische Kirche kehrt zu Präsenz-Gottesdienst zurück

Kommenden Sonntag sollen die Gemeindeglieder erstmals seit der Corona-Krise wieder gemeinsam in der Kirche am Markt Gottesdienst feiern dürfen. Der Einlass ist aber auf maximal 35 Menschen beschränkt.

In der Evangelischen Kirche in Xanten am Markt findet am Sonntag, 17. Mai, um 10 Uhr der erste Gottesdienst mit anwesender Gemeinde nach der Zwangspause wegen der Corona-Pandemie statt. Er wird von Pfarrer Hans-Joachim Wefers gestaltet.

Das Presbyterium hat ein Schutzkonzept beschlossen, das den Vorgaben der Landeskirche und der Politik entspricht. In der Kirche können durch Einhalten des Abstandsgebotes etwa 35 Menschen teilnehmen. Das Presbyterium weist darauf hin, dass nur Personen in die Kirche kommen sollten, die davon ausgehen können, gesund zu sein und kein erhöhtes Risiko zu haben. Der Zugang zum Gottesdienst erfolgt nur durch den Eingang an der Marktseite. Dort steht ein Handdesinfektionsspender bereit. Das Tragen einer Mund-Nase-Maske wird dringend empfohlen. Einige Einwegmasken werden bereitgehalten. Die Plätze sind nummeriert. Sie werden durch Ordner zugewiesen.

Der Gottesdienst wird musikalisch begleitet, Lieder werden aber nicht laut gesungen. Die Kollekte wird beim Hinausgehen in Körben gesammelt. Sowohl beim Ankommen als auch beim Weggehen sind alle gebeten – auch außerhalb der Kirche – den Abstand von 1,5 Metern zu beachten. 

Wie das weitere Gottesdienst-Programm der Gemeinde gestaltet werden kann, damit auch Menschen erreicht werden können, denen der Besuch der Kirche nicht möglich ist, wird weiter beraten. Der Video-Gottesdienst im Konferenzformat, den man am 10. Mai live am Bildschirm mitfeiern konnte, sei sehr positiv erlebt worden. Ob es möglich sei, künftig den in der Kirche stattfindenden Gottesdienst auch live zu übertragen, wird noch überlegt.

Der Kindergottesdienst findet weiter in der Video-Konferenzschaltung statt. „Denn mit Kindern im Gemeindesaal oder in der Kirche Gottesdienst zu feiern, wäre für alle nicht angemessen zu schaffen“, erklärt Brigitte Messerschmidt. Der nächste Kindergottesdienst findet am Sonntag, 17. Mai, 11 Uhr, statt.

www.evankirche-xanten.de

(RP)