Kreis: Einsatzfahrzeug für die Notfallseelsorge

Kreis: Einsatzfahrzeug für die Notfallseelsorge

Wesel (RP) Seit dem Jahr 2000 bieten die christlichen Kirchen im Kreis mit der Notfallseelsorge Menschen in Krisensituationen Hilfe an. Die Experten werden bei Unfällen, bei der Überbringung von Todesnachrichten, aber auch bei Großschadensereignissen eingesetzt. Damit im Notfall Seelsorge-Gespräche vor Ort stattfinden können, hat der Kreis Wesel nun ein Einsatzfahrzeug erstanden. Den Bus hat Landrat Dr. Ansgar Müller jetzt Pfarrer Bernhard Ludwig (leitender Notfallseelsorger), Pfarrerin Eva Holthuis und Pfarrer Ralf Lamers übergeben. Müller sagte, der Bus solle Rückzugsraum für Betroffene und Einsatzkräfte sein.

(RP)