1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Diebstahl in Xanten: Polizei fahndet mit Fotos nach Tatverdächtigem

Diebstahl in Xanten : Polizei fahndet mit Fotos nach Tatverdächtigem

Die Polizei hat Bilder aus einer Überwachungskamera veröffentlicht, um zwei Diebstähle im Sommer in Xanten aufzuklären. Demnach sucht sie nach einem Mann, der beide Male mit einem Motorrad flüchtete.

Die Kreispolizei Wesel sucht mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einen mutmaßlichen Dieb. Wie die Ermittler berichteten, soll der Unbekannte am 24. Juni gegen 6.40 Uhr und am 26. Juni gegen 6.15 Uhr eine Geldkassette und einen Milchautomaten auf einem landwirtschaftlichen Betrieb an der Straße Grenzdyck in Xanten aufgebrochen und Geld gestohlen haben.

 Eine Überwachungskamera filmte den Tatverdächtigen
Eine Überwachungskamera filmte den Tatverdächtigen Foto: Kreispolizei Wesel

Nach den Diebstählen sei er mit einem Motorrad der Marke Honda geflüchtet, berichtete die Polizei. Die Maschine habe den Schriftzug Repsol getragen und das Kennzeichen MO-NK 405 gehabt – dieses sei am 19. Juni in Moers gestohlen worden. Fotos des Motorrads und des Tatverdächtigen hat die Polizei auf ihrer Internetseite veröffentlicht – sie sind hier zu sehen.

 Der Tatverdächtige benutzte an beiden Tagen das auffällig lackierte Kleinkraftrad Honda 125ccm mit Repsol Aufdruck, das angebrachte Kennzeichen war in Moers entwendet.
Der Tatverdächtige benutzte an beiden Tagen das auffällig lackierte Kleinkraftrad Honda 125ccm mit Repsol Aufdruck, das angebrachte Kennzeichen war in Moers entwendet. Foto: Kreispolizei Wesel

Die Polizei veröffentlichte eine Personenbeschreibung. Demnach ist der Tatverdächtige männlich, schlank, etwa 1,75 Meter groß und wahrscheinlich um die 25 Jahre alt. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Tatverdächtigen, Tel. 02801 71420.

(wer)