Xanten: Die geheimnisvolle Sprache der Blumen und Pflanzen

Xanten: Die geheimnisvolle Sprache der Blumen und Pflanzen

"Die Farbe Rot ist nicht eindeutig ein Symbol für Liebe", sagt Mechtild Weigand. Am Sonntag, 18. März, entschlüsselt die Gästeführerin im StiftsMuseum um 14.30 Uhr den Besuchern die geheimnisvolle Sprache der Pflanzen und Blumen. Unter dem Titel "Der Name der Rose" führt der Rundgang durchs gesamte Stiftsmuseum. Hier finden sich vor allem auf kostbaren Textilien und in alten Büchern zahlreiche Pflanzen und Blumen. Ihrer rätselhaften Bedeutung auf die Spur zu kommen, ist eine spannende - und bunte - Reise durch die Geschichte. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist das Museumsfoyer. Der Eintritt kostet vier, ermäßigt drei Euro

www.stiftsmuseum-xanten.de

(RP)