1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Deutsche Meisterschaft in Xanten: Feuerwehrjugend ermittelt Besten

Deutsche Meisterschaft in Xanten : Feuerwehrjugend ermittelt ihre Besten

Die Stadt Xanten wird im September für drei Tage zur Hauptstadt der Jugendfeuerwehren.

findet von Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. September, die Delegiertenversammlung der Deutschen Jugendfeuerwehr (DJF) und die Deutsche Meisterschaft im Bundeswettbewerb statt. Schirmherr der Veranstaltung ist der Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Herbert Reul. Dieser hat einen Besuch der Veranstaltung bereits bestätigt.

Der Bundeswettbewerb setzt sich aus zwei Teilen zusammen. Im feuerwehrtechnischen A-Teil ist eine Löschübung mit Hürden zu absolvieren. Der sportliche B-Teil ist ein 400-Meter-Staffellauf mit kleinen Aufgaben für die insgesamt neun Läufer. Die Landessieger wurden durch Landes- und Kreisentscheide ermittelt. Der Sieger erhält neben dem Titel „Deutscher Meister im Bundeswettbewerb“ auch den Wanderpokal National-Vetter-Cup.

Neben dem Bundeswettbewerb im Fürstenbergstadion finden an den drei Tagen viele weitere Programmpunkte für die Nachwuchskräfte und Zuschauer statt. Dazu zählen eine Eröffnungsfeier am Freitag, Trainings, Informationsveranstaltungen, ein Empfang bei Bürgermeister Thomas Görtz und ein Kreativwettbewerb. Darüber hinaus wird auf dem Xantener Markt eine Katastrophenschutzmeile aufgebaut. Hier stellen die Feuerwehr Xanten und Hilfsorganisationen wie das Technische Hilfswerk (THW) und das Rote Kreuz (DRK) das ehrenamtliche Engagement des Katastrophenschutzes vor. Zu erleben gibt es ausgestellte Einsatzwagen sowie Mitmachaktionen.