1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Coronavirus: Marienschule in Xanten ab Montag geschlossen

Vorsichtsmaßnahme wegen Corona : Marienschule in Xanten ab Montag geschlossen

Die private Marienschule in Xanten wird ab nächster Woche geschlossen bleiben. Der Unterricht soll online fortgeführt werden. Diese Regelung gilt bis zu den Osterferien.

An der Marienschule Xanten ruht ab Montag der Schulbetrieb. Der Schutz der Schülerinnen habe „höchste Priorität“, teilte der Schulträger, die katholische Propsteigemeinde mit. Deshalb bleibe die Marienschule von Montag an geschlossen. „Die Schulleitung und die Pfarrverwaltung stehen mit den Behörden in engem Kontakt und tragen die Umsetzung der beschlossenen Maßnahmen mit.“ Diese Maßnahme gelte bis zu den Osterferien.

Der Unterricht soll dennoch weiter gehen. „Wir beabsichtigen, dass unser Unterricht online fortgesetzt wird“, teilte die Marienschule weiter mit. Dafür werde die digitale lernplattform „Schulbistum“. „Mit Hilfe dieses geschützten Onlineportals können wir Unterrichtsmaterialien zum Download bereitstellen, Aufgaben stellen und auch die Arbeitsergebnisse einsammeln.“ Die Aufgaben würden sich nach dem Stundenplan der Schülerinnen richten. „An den entsprechenden Tagen müssen sie mit Aufgaben rechnen und werden sie bearbeiten.“

„Ungeachtet aller Einschränkungen und Krisen wünschen wir Ihnen und Ihren Familien an dieser Stelle bereits erholsame Osterferien“, schrieben Pfarrverwalter Christoph Potowski und die stellevertretende Schulleiterin Ute Heinrich. „Bleiben Sie gesund.“

Die NRW-Landesregierung hat am Freitag angekündigt, dass die Schulen von Montag an geschlossen bleiben sollen.