1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Coronavirus in Xanten: Ordnungsamt verhängt Bußgelder für Biker

Ordnungsamt-Bilanz : Bußgeldbescheide für Biker

Während es ansonsten ruhig bleib im Touristen-Hotspot Xanten, machten Motorradfahrer am Sonntag Ärger.

Nicht ganz so ruhig verlief am Sonntag der Dienst der beiden Ordnungshüter aus dem Xantener Rathaus, die im Stadtgebiet darüber wachen mussten, dass die Regeln im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus eingehalten wurden. Grund für „einen nicht so erfreulichen Einsatz“, so Noah Decker vom städtischen Ordnungsamt seien vor allem Motorradfahrer gewesen, die sich nicht ums Kontaktverbot geschert hätten. Probleme habe es vornehmlich am Plaza del Mar und am Fähranleger gegeben, der später gesperrt worden sei. Bei Aufnahme der Personalien seien die Ordnungshüter teils beschimpft und auch bedroht worden, berichtete Decker. In einem Fall habe man die Polizei hinzuziehen müssen. Biker, die gegen die Regeln verstoßen haben, bekommen in den nächsten Tagen Post aus dem Rathaus mit einem Bußgeldbescheid über 200 Euro.

Hier finden Sie alle Nachrichten zum Coronavirus.