1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Coronavirus: Hagelkreuzschule in Lüttingen informiert Eltern über Schließung

Vorsichtsmaßnahme wegen Corona : Hagelkreuzschule informiert Eltern über Schließung

In NRW bleiben die Schulen ab Montag bis zum Ende der Osterferien geschlossen. An der Hagelkreuzschule wird es Anfang der Woche aber noch eine Notfall-Betreuung geben.

Die Leitung der Hagelkreuzschule in Lüttingen hat die Eltern am Freitag auf ihrer Homepage über die Entscheidung der NRW-Landesregierung informiert, dass die Schulen in Nordrhein-Westfalen von Montag an geschlossen bleiben. „Die Hagelkreuzschule bleibt also vom 16. März bis zum 3. April geschlossen“, teilte die Schule auf ihrer Homepage mit. „Der Unterricht und alle sonstigen schulischen Termine fallen aus.“ Für Montag und Dienstag werde es eine Übergangsregelung geben. „Nur an diesen beiden Tagen bieten wir eine Notfallbetreuung für Kinder an, deren Betreuung nicht anderweitig gesichert werden kann.“ Diese Notbetreuung könne bis 13.10 Uhr genutzt werden. Das Angebot richte sich an Kinder von Eltern, „die in unverzichtbaren Funktionsbereichen – insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten.“ Informationen zur Notfallbetreuung am Mittwoch und den folgenden Tagen würden in den nächsten Tagen auf der Homepage der Hagelkreuzschule bekannt gegeben.

Während die Schule geschlossen bleibt, sollen die Kinder trotzdem etwas lernen. Von den Klassenlehrern würden Arbeitspläne erstellt, die auf der Homepage der Schule veröffentlicht würden, erklärte die Schulleitung. „Diese Aufgaben sollen Ihre Kinder in der Zeit der Schulschließung bitte gewissenhaft zu Hause bearbeiten.“

Die NRW-Landesregierung hatte am Freitag angekündigt, dass die Schulen in Nordrhein-Westfalen ab Montag bis zum 19. April 2020 geschlossen bleiben. Sie sollten aber am Montag und Dienstag für eine Betreuung von nicht betreuten Schülerinnen und Schülern sorgen. „In den weiterführenden Schulen wird für die aktuellen Abschlussjahrgänge sichergestellt, dass geplante nötige Prüfungen abgelegt werden können.“ Die Maßnahme ist eine von mehreren Maßnahmen, um eine Ausbreitung des Coronavirus einzuschränken. Über die aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus berichten wir in unserem Liveblog.

(wer)