1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Corona-Zahlen für Kreis Wesel vom 25-06-2020: Weitere Infektionen gemeldet

Gesamtzahl steigt auf 700 Fälle : Kreis Wesel meldet weitere Corona-Infektionen

Im Kreis Wesel sind weitere acht Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Moers bildet nach wie vor einen Schwerpunkt. Bei mehreren Mitarbeitern einer Fleischfabrik in der Stadt war eine Infektion nachgewiesen worden.

Der Kreis Wesel hat am Donnerstag 8 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Demnach sind in Moers weitere 3 Menschen positiv getestet worden, zusätzlich zu den 12 am Mittwoch. Die weiteren neuen Fälle wurden für Kampf-Lintfort (3), Dinslaken (1) und Wesel (1) gemeldet.

Am Mittwoch hatte der Kreis Wesel Informationen unserer Redaktion bestätigt, wonach mehrere Mitarbeiter einer Fleischfabrik in Moers positiv auf das Coronavirus getestet worden sind. Weitere Test waren geplant. Unklar war zunächst, wie viele der am Donnerstag bestätigten Infektionen mit der Fleischfabrik in einem Zusammenhang stehen. Die Mitarbeiter wohnen in Moers und anderen Kommunen der Umgebung.

Durch die 8 Fälle am Donnerstag ist die Gesamtzahl der bisherigen Infektionen im Kreis Wesel auf 700 gestiegen. Von diesen 700 Frauen und Männern gelten 596 wieder als genesen, das sind 3 mehr als am Mittwoch.

Aktuell gelten im Kreis Wesel 79 Menschen als erkrankt und befinden sich in Quarantäne, das sind 5 mehr als am Mittwoch. Darüber hinaus müssten weitere Menschen vorsorglich in Quarantäne sein, weil sie in Kontakt mit Mitarbeitern der Fleischfabrik in Moers standen. Am Mittwoch hatte der Kreis Wesel von 60 Personen gesprochen.

Die 7-Tage-Inzidenz ist weiter gestiegen. Sie gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden. Am Donnerstag lag sie bei 7,2, nach 5,4 am Mittwoch und 2,8 vor einer Woche.

Einen weiteren Todesfall hat es in den vergangenen Wochen im Zusammenhang mit Covid-19 nicht gegeben. Bisher sind 25 Menschen, die positiv auf das Virus getestet worden waren, gestorben.

Für die einzelnen Städte und Gemeinden wurden vom Kreis Wesel am Mittwoch folgende Zahlen gemeldet (Stand: 25. Juni 2020, 12 Uhr):

Alpen (12.450 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 15, davon genesen: 15.

Dinslaken (67.469 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 104, davon genesen: 92. Gestorben: 2.

Hamminkeln (26.861 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 38, davon genesen: 34. Gestorben: 1.

Hünxe (13.532 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 29, davon genesen: 27. Gestorben: 2.

Kamp-Lintfort (37.425 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 66, davon genesen: 46. Gestorben: 7.

Moers (103.680 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 161, davon genesen: 122. Gestorben: 4.

Neukirchen-Vluyn (26.991 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 42, davon genesen: 38. Gestorben: 3.

Rheinberg (31.004 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 48, davon genesen: 46.

Schermbeck (13.643 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 40, davon genesen: 36.

Sonsbeck (8725 Einwohner) Nachgewiesene Infektion: 16, davon genesen: 13. Gestorben: 3.

Voerde (35.996 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 58, davon genesen: 54.

Wesel (60.295 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 58, davon genesen: 54. Gestorben: 1.

Xanten (21.644 Einwohner) Nachgewiesene Infektion: 25, davon genesen: 23. Gestorben: 2.

Kreis Wesel insgesamt (459.715 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 700, davon genesen: 596, aktuell in Quarantäne: 79. Gestorben: 25.

Quelle: Kreis Wesel. Die Einwohnerzahlen beziehen sich auf den Stand vom 30. Juni 2019.

Jeden Tag alle Nachrichten zur Corona-Krise in Ihrer Stadt – bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter „Total Lokal“ mit täglicher Corona-Sonderausgabe!