1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Corona Kreis Wesel: Familie aus Xanten infiziert sich mit Corona

Entwicklung der Pandemie im Kreis Wesel : Familie aus Xanten infiziert sich mit Corona

Der Kreis Wesel meldet zehn weitere Corona-Fälle am Mittwoch, allein sieben in Xanten: Eine Familie hat sich infiziert. Auch in zwei anderen Städten wurden weitere Menschen positiv auf das Virus getestet.

Im Kreis Wesel sind weitere zehn Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Von ihnen leben zwei in Neukirchen-Vluyn, eine Person ist in Hünxe gemeldet. Die anderen sieben wohnen in Xanten. Es handle sich um eine Familie, die zusammen in einem Haushalt lebe, sagte eine Sprecherin des Kreises auf Nachfrage. Die Kontaktnachverfolgung laufe. Das Gesundheitsamt untersuche, wie sich die Familienmitglieder angesteckt und mit wem sie in den vergangenen Tagen Kontakt gehabt haben. Angaben dazu, wie schwer die Familienmitglieder erkrankt sind, wurden nicht gemacht.

Ende Februar war im Kreis Wesel zum ersten Mal ein Mensch positiv auf das Coronavirus getestet worden. Seitdem ist die Zahl der Infektionen auf insgesamt 898 gestiegen. 823 galten am Mittwoch wieder als genesen, das waren vier mehr als am Dienstag. Aktuell müssen 49 Menschen im Kreis Wesel in Quarantäne bleiben, weil sie sich in den vergangenen Tagen mit dem Virus infiziert haben. 26 Frauen und Männer, die positiv getestet worden waren, sind in den vergangenen Monaten gestorben.

  • Corona-Test (Symbolbild).
    Entwicklung der Pandemie : Kreis Wesel meldet zwei weitere Corona-Fälle am Mittwoch
  • Corona-Test (Symbolbild).
    Corona-Pandemie im Kreis Wesel : Ausbreitung des Virus verlangsamt sich wieder
  • Die Zahl der genesenen Corona-Patienten steigt
    Entwicklung der Pandemie in der Region : Nur ein neuer Corona-Fall im Kreis Wesel nachgewiesen

Für die einzelnen Städte und Gemeinden wurden vom Kreis Wesel am Mittwoch folgende Zahlen gemeldet (Stand: 29. Juli 2020, 12 Uhr):

Alpen (12.450 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 15, davon genesen: 15.

Dinslaken (67.469 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 114, davon genesen: 106. Gestorben: 2.

Hamminkeln (26.861 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 38, davon genesen: 37. Gestorben: 1.

Hünxe (13.532 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 30, davon genesen: 27. Gestorben: 2.

Kamp-Lintfort (37.425 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 87, davon genesen: 68. Gestorben: 7.

Moers (103.680 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 289, davon genesen: 270. Gestorben: 5.

Neukirchen-Vluyn (26.991 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 48, davon genesen: 42. Gestorben: 3.

Rheinberg (31.004 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 60, davon genesen: 57.

Schermbeck (13.643 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 40, davon genesen: 40.

Sonsbeck (8725 Einwohner) Nachgewiesene Infektion: 16, davon genesen: 13. Gestorben: 3.

Voerde (35.996 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 60, davon genesen: 59.

Wesel (60.295 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 67, davon genesen: 64. Gestorben: 1.

Xanten (21.644 Einwohner) Nachgewiesene Infektion: 34, davon genesen: 25. Gestorben: 2.

Kreis Wesel insgesamt (459.715 Einwohner) Nachgewiesene Infektionen: 898, davon genesen: 823, aktuell in Quarantäne: 49. Gestorben: 26.

Quelle: Kreis Wesel. Die Einwohnerzahlen beziehen sich auf den Stand vom 30. Juni 2019.

Die 7-Tage-Inzidenz ist gestiegen: auf 7,2 am Mittwoch, nach 5,4 am Dienstag. Der Wert gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der vergangenen sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden.