1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Cölve-Brücke: Notfall-Fahrplan für RB 31 zwischen Xanten und Duisburg

Zuglinie RB 31 zwischen Xanten und Duisburg : Neuer Fahrplan um das Nadelöhr Cölve-Brücke

Neben der gesperrten Cölve-Brücke bei Trompet sorgen weitere Bauarbeiten für Einschränkungen auf der Linie RB 31. Vor allem am kommenden Wochenende müssen Pendler zwischen Xanten und Duisburg auf Ersatzbusse umsteigen.

Der Fahrplan der Linie RB 31 muss wegen der Sperrung der Cölve-Brücke bei Trompet und weiterer Bauarbeiten erneut angepasst werden. Am Samstag und Sonntag, 16./17. Oktober, fahren zwischen Duisburg und Trompet/Moers sowie zwischen Moers und Xanten Busse. Von Montag, 18. Oktober, bis Donnerstag, 21. Oktober, wird der Abschnitt zwischen Rheinhausen und Trompet/Moers mit Bussen bedient. Noch sei nicht absehbar, wie lange die Sperrung dauern werde, teilte die Nordwestbahn mit.

Vom 16. bis 17. Oktober fahren zwischen Rheinhausen und Trompet/Moers ausschließlich Busse, ebenso zwischen Duisburg Hbf und Rheinhausen. Zwischen Moers und Xanten ist ebenfalls ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Einige Zugverbindungen verkehren aber nach Plan. Die Nordwestbahn weist darauf hin, dass die Busse zwischen Duisburg Hbf und Xanten nicht durchfahren. In Moers muss man immer umsteigen.

Vom 18. bis 21. Oktober Fahrgäste aus Duisburg mit dem Fahrtwunsch Rheinhausen nehmen die Züge der Linien RE 42, RB 35 und RB 33. Ab Rheinhausen starten die Busse zur Minute 30 nach Moers. Zur Minute 57 geht’s per Bus nach Trompet. In Fahrtrichtung Xanten nach Duisburg Hbf ist zwischen Moers/Trompet und Rheinhausen auch ein Bus unterwegs. In Moers starten die Ersatzbusse in der Regel zur Minute 10, in Trompet zur Minute 40.

www.nordwestbahn.de

(RP)