Sonsbeck: CDU Sonsbeck: 456 Euro für die Flüchtlingshilfe

Sonsbeck: CDU Sonsbeck: 456 Euro für die Flüchtlingshilfe

Das Gänseessen der CDU Sonsbeck ist immer ein Höhepunkt im Jahresprogramm des Gemeindeverbandes. Mehr als 100 Mitglieder und Freunde trafen sich im Waldrestaurant Höfer zum guten Essen und vielen Gesprächen.

Die CDU-Kreisvorsitzende Marie-Luise Fasse ehrte gemeinsam mit dem Gemeindeverbandsvorsitzenden Matthias Broeckmann Josef Laakmann (50 Jahre dabei), Norbert Kalscheur (40 Jahre) und Hans-Josef Nobis (25 Jahre) für langjährige Parteizugehörigkeit. Anschließend trug der vor einem Jahr gegründete CDU-Chor unter Leitung von Bernhard Borgers zur Programmgestaltung bei.

Auf Initiative von Bürgermeister Heiko Schmidt wurde schließlich für die Flüchtlingshilfe gesammelt. 456 Euro kamen zusammen, die den Sprachpaten und CDU-Mitgliedern Friederike Höfer-Wolters und Andrea Rübesam überreicht wurden. Noch lange saßen die Mitglieder anschließend in gemütlicher Runde zusammen.

(RP)